+
Die „Rimstinger Sänger“ treten im Grafinger Festzelt auf. 

Grandauer Volksfest

Volksmusik als Schluss-Leckerbissen

Grafing - Das Grafinger Grandauer Volksfest geht in den Endspurt. An diesem Wochenende ist jede Menge Spaß  und Unterhaltung geboten. Traditionelle Klänge beenden das Soektakel dann am kommenden Dienstag.

Zum Abschluss des Grandauer Volksfestes gibt es wieder einen Abend mit traditioneller Volksmusik. Termin ist Dienstag, 10. Mai, 19 Uhr. Überwiegend von Rundfunk und Fernsehen bekannte Musik- und Gesangsgruppen haben ihren Auftritt zugesagt. Aus dem Chiemgau kommen die „Rimstinger Sänger“. Von vielen Volkstanzabenden bestens bekannt ist die „Hirschwinkler Bauernmusi“ bekannt nach dem Hirschwinkel, einem alten Flurnamen aus Höhenkirchen, aus dem der Leiter der Gruppe, Robert Feldmann, stammt. In Bad Aibling daheim ist der „Sunna Aufgsang“. Musiklehrerin Johanna Höbel und Sabine Furtner kennen sich bereits aus dem Kindergarten, spielten als Schülerinnen schon zusammen Gitarre, 2009 begannen sie auch zu singen, seitdem sind sie als „Oablinger Zwoaraloa“ unterwegs. Seit 2012 singt auch noch die Cousine von Hanni Höbel mit, die Theologiestudentin Barbara Huber, in dieser Formation sind sie der „Sunna Aufgsang“.

Aus dem „Oablinger Zwoaraloa“ hat sich auch die „Rauschberg-Musi“ entwickelt. Zuerst kam der Emmeringer Florian Strunz mit der steirischen Ziach dazu, dann aus Nußdorf Anderl Schweinsteiger mit der Tuba, bald darauf noch der Straußdorfer Thomas Spitzl ebenfalls mit der steirischen Ziach, frisch und jung sind sie, und so spielen sie auch.

Auch die Stadt Grafing ist bei dem zünftigen Abend im Festzelt musikalisch vertreten. Die junge Harfinistin Anna Augenstein wird viele feine Töne an ihrem Instrument zaubern. Den Abend begleiten wird als Sprecher der Poinger Christian Falterer, er wird die Gruppen vorstellen und mit Begebenheiten aus dem Leben das Publikum zum Lachen bringen.  oha

Vorverkauf: In der Buchhandlung Braeuer Grafing am Marktplatz und Abendkasse, Eintritt 12 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Badesandale "Dirndlschua"</center>

Badesandale "Dirndlschua"

Badesandale "Dirndlschua"
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Alte Tradition mit neuem Schwung: Die Maibaum-Manager
An diesem Wochenende stellen Bayerns Burschen ihre Maibäume auf. Doch schon vorher ging es rund: Vielerorts wird die Tradition der Maibaumwache ganz groß aufgezogen. …
Alte Tradition mit neuem Schwung: Die Maibaum-Manager
Plieninger Traglufthalle wird abgebaut
Die Flüchtlingsunterkunft war von Anfang an nur als Übergangslösung konzipiert. Jetzt läuft der Nutzungsvertrag für das Grundstück aus, und die Traglufthalle in Pliening …
Plieninger Traglufthalle wird abgebaut
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Es geht also doch: Die bislang total gesperrten Bahnübergänge in Grafing werden ab sofort für Fußgänger wieder geöffnet. Damit reagiert das Landratsamt auf den …
Bahnübergänge  in Grafing werden für Fußgänger geöffnet
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn
Der Gemeinderat Zorneding bildet eine Arbeitsgruppe zum Thema Lärmschutz an der Bahn. Vertreter aus allen Fraktionen wollen gemeinsam Lösungen erarbeiten. 
Zorneding: Gemeinsam für Lärmschutz an der Bahn

Kommentare