Gymnasiasten sammeln für die Tafel

Grafing - Ein Vorbild: Seit sieben Jahren organisiert der Arbeitskreis „Schule gegen Rassismus“ des Grafinger Gymnasiums eine Weihnachts-Spendenaktion für die Tafel.

Auch dieses Mal konnten die Mitglieder des Arbeitskreises unter der Leitung von Salome Wahl und Magdalena Capelle ihre Mitschüler wieder motivieren, Lebensmittel und Drogerieartikel für die Kunden der Grafinger Tafel mitzubringen. Theresa Hogrefe, zuständige Betreuungslehrerin für den Arbeitskreis, war stolz auf das Sammelergebnis: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Grafinger Tafel unterstützen können und dass die Schülerinnen und Schüler so gut mitgemacht haben.“ Foto: kn

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Markt Schwaben - Etwa 500 Jugendliche kicken im Verein in Markt Schwaben, dazu kommen noch etliche Senioren. Sie alle brauchen Platz. Platz, den es in ausreichendem …
Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Polizei schnappt Glonner Dealer
Glonn - Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln hat die Kripo am Mittwoch die Wohnung eines 36-jährigen Tatverdächtigen in Grasbrunn. Dabei …
Polizei schnappt Glonner Dealer
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken
Markt Schwaben - Da hat sich einer sauber verschätzt. Ein Fahrer eines Klein-Lkw blieb mit seinem Fahrzeug in einer Waschanlage in Markt Schwaben stecken. 
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken

Kommentare