Gymnasiasten sammeln für die Tafel

Grafing - Ein Vorbild: Seit sieben Jahren organisiert der Arbeitskreis „Schule gegen Rassismus“ des Grafinger Gymnasiums eine Weihnachts-Spendenaktion für die Tafel.

Auch dieses Mal konnten die Mitglieder des Arbeitskreises unter der Leitung von Salome Wahl und Magdalena Capelle ihre Mitschüler wieder motivieren, Lebensmittel und Drogerieartikel für die Kunden der Grafinger Tafel mitzubringen. Theresa Hogrefe, zuständige Betreuungslehrerin für den Arbeitskreis, war stolz auf das Sammelergebnis: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Grafinger Tafel unterstützen können und dass die Schülerinnen und Schüler so gut mitgemacht haben.“ Foto: kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Mutmacherin: Schülerin (9) aus Poing schreibt „Mein Corona Handbuch“
Hanna (9) aus Poing hat "Mein Corona Handbuch" geschrieben. Auf 13 DinA-Seiten beschreibt die Schülerin ihre Gefühle und gibt Tipps zu Corona.
Junge Mutmacherin: Schülerin (9) aus Poing schreibt „Mein Corona Handbuch“
Unbekannter Täter enthauptet Lamm auf Weide - und nimmt Kopf mit
Ein unbekannter Täter hat in Georgenberg bei Glonn ein Lamm enthauptet. Den Kopf des Tieres nahm er mit. Die Überreste des Lammes ließ er auf der Weide zurück.
Unbekannter Täter enthauptet Lamm auf Weide - und nimmt Kopf mit
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Im Ebersberger Forst ist ein mysteriöses Loch entdeckt worden. Wahrscheinlich wurde es schon vor Jahrhunderten angelegt. Wann genau und von wem – dazu herrscht großes …
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Unterführung und Straßen gesperrt: Behinderungen in Poing ab Montag betreffen auch Wildpark
Ab Montag ist der Wildpark Poing nur über die Hauptstraße erreichbar. Grund: eine Bahnunterführung wird geschlossen, die neue erst im Dezember eröffnet.
Unterführung und Straßen gesperrt: Behinderungen in Poing ab Montag betreffen auch Wildpark

Kommentare