Gymnasiasten sammeln für die Tafel

Grafing - Ein Vorbild: Seit sieben Jahren organisiert der Arbeitskreis „Schule gegen Rassismus“ des Grafinger Gymnasiums eine Weihnachts-Spendenaktion für die Tafel.

Auch dieses Mal konnten die Mitglieder des Arbeitskreises unter der Leitung von Salome Wahl und Magdalena Capelle ihre Mitschüler wieder motivieren, Lebensmittel und Drogerieartikel für die Kunden der Grafinger Tafel mitzubringen. Theresa Hogrefe, zuständige Betreuungslehrerin für den Arbeitskreis, war stolz auf das Sammelergebnis: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Grafinger Tafel unterstützen können und dass die Schülerinnen und Schüler so gut mitgemacht haben.“ Foto: kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfahrung: Jein zum Bürgerbegehren
Ist ein Bürgerbegehren zum Thema Umfahrung Weißenfeld auf Gemeindeebene zulässig? Die Antwort aus dem Landratsamt ist ein: Nein, aber.
Umfahrung: Jein zum Bürgerbegehren
Kahlschlag am Reuterpark
Aufregung in der Schulstraße: Auf einem Baugrundstück  sind  zahlreiche Bäume gefällt worden - darunter vielleicht auch welche, die nicht hätten gerodet werden dürfen.
Kahlschlag am Reuterpark
Vitus Leonhard aus Steinhöring
Anna und Jakob freuen sich riesig. Sie haben ein Brüderchen bekommen. Vitus Leonhard heißt die kleine Schlafmütze. Der Bub ist das dritte Kind von Melinda und Michael …
Vitus Leonhard aus Steinhöring
SPD wirft Söder Tricksereien und Wählertäuschung vor
Die SPD fährt schwere Geschütze gegen Markus Söder und die CSU auf. Die Ankündigung, den Bau der dritten Startbahn erst um das Jahr 2021 zu beginnen und somit aus dem …
SPD wirft Söder Tricksereien und Wählertäuschung vor

Kommentare