Gymnasiasten sammeln für die Tafel

Grafing - Ein Vorbild: Seit sieben Jahren organisiert der Arbeitskreis „Schule gegen Rassismus“ des Grafinger Gymnasiums eine Weihnachts-Spendenaktion für die Tafel.

Auch dieses Mal konnten die Mitglieder des Arbeitskreises unter der Leitung von Salome Wahl und Magdalena Capelle ihre Mitschüler wieder motivieren, Lebensmittel und Drogerieartikel für die Kunden der Grafinger Tafel mitzubringen. Theresa Hogrefe, zuständige Betreuungslehrerin für den Arbeitskreis, war stolz auf das Sammelergebnis: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Grafinger Tafel unterstützen können und dass die Schülerinnen und Schüler so gut mitgemacht haben.“ Foto: kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Während der Fahrt: S-Bahn-Lokführer onaniert vor Fahrgästen
Unfassbarer Vorfall in einer S-Bahn am Wochenende: Ein Zugführer hat in der Nacht auf Samstag in einer S4 Richtung Ebersberg zwei Fahrgästen sein bestes Stück gezeigt.
Während der Fahrt: S-Bahn-Lokführer onaniert vor Fahrgästen
Luisa aus Baldham
Greta hat ein Schwesterchen bekommen. Luisa heißt das niedliche Mädchen, das allerdings lieber in Mamas Armen schläft, als in die Kamera zu lächeln. Luisa ist das zweite …
Luisa aus Baldham
Pfui Teufel! Fäkalien-Anschlag auf Gotteshäuser und Schule
Unbekannte Täter haben mehrere Gebäude in Markt Schwaben mit Kot beschmiert. Betroffen sind auch Gotteshäuser.
Pfui Teufel! Fäkalien-Anschlag auf Gotteshäuser und Schule
56-jährige Vaterstettenerin sexuell belästigt
Eine 56-jährige Frau aus Vaterstetten ist am Sonntagmorgen  gegen 8 Uhr im Bereich des Waldstücks zwischen dem Eulenweg und dessen Fortsetzung von einem Unbekannten …
56-jährige Vaterstettenerin sexuell belästigt

Kommentare