+
Als Engerl verkleidet begleitete die Grafinger Bürgermeisterin Angelika Obermayr den Nikolaus in der Stadt.

Grafinger Bürgermeisterin tritt als Weihnachtsengerl auf

Sie hat’s gemacht

Das kommt davon, wenn man verliert: Die Grafinger Rathauschefin Angelika Obermayr musste als Weihnachtsengerl verkleidet den Nikolaus über den Marktplatz begleiten.

Grafing - Die Bürgermeisterin hat Wort gehalten und ihre verlorene Wette eingelöst. Sie musste als Engerl verkleidet auf dem Grafinger Weihnachtsmarkt auftreten, nachdem es die Stadt nicht geschafft hatte, 150 als Nikolaus verkleidete Bürger ins Zentrum zu locken, die dort gemeinsam ein Lied anstimmen sollten.

Die Wette hatte der Werbering Grafing angeboten und sie mit einer großzügigen Spende verbunden. So hatten alle etwas von dieser gelungenen Aktion und die Grafinger hatten zweimal ihren Spaß.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier brutzelt‘s und schmeckt‘s
Zeitgleich mit der Fußball-WM fand in Poing die Bayerische Grillmeisterschaft statt. 20 Teams legten sensationelle Gerichte und Köstlichkeiten auf. 
Hier brutzelt‘s und schmeckt‘s
Sie wissen ein Erfolgsrezept für 50 Jahre Ehe
Vor dem Zubettgehen sich wieder versöhnen. Dann klappt‘s mit der Goldenen Hochzeit.
Sie wissen ein Erfolgsrezept für 50 Jahre Ehe
Magdalena-Rosina aus Kirchseeon
Hellwach beobachtet die kleine Magdalena-Rosina ihre Mama Christine Bullinger aus Kirchseeon, die sich zusammen mit dem Vater des Kindes, Sebastian Schwarz, sehr über …
Magdalena-Rosina aus Kirchseeon
Ist das ein Denkmal oder kann das weg?
Steht dieses Haus zu Recht unter Denkmalschutz oder nicht. Das war die große Frage.
Ist das ein Denkmal oder kann das weg?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.