1 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
2 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
3 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
4 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
5 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
6 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
7 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.
8 von 12
In Vaterstetten hat es am Freitagabend gebrannt. Hier sehen Sie die Bilder des Einsatzes.

Hoher Schaden

Doppelhaus-Brand: Sauna löste wohl das Feuer aus

Vaterstetten - Ein Brand hat am Freitagabend große Teile einer Doppelhaushälfte südlich der Bahnlinie in Vaterstetten zerstört. Entstanden dürfte das Feuer in einer Sauna sein.

Wie die Polizei berichtet, brach im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte in den Lindenstraße in Vaterstetten am Freitag gegen 19.30 Uhr ein Brand aus. Durch die Flammen wurde das gesamte Dachgeschoss und der Dachstuhl des Hauses zerstört. Auch die angrenzende Haushälfte wurde durch den Brand und die notwendigen Löscharbeiten erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner der Anwesen konnten unverletzt ins Freie gelangen. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Die Löscharbeiten wurden von der Feuerwehr Vaterstetten durchgeführt und koordiniert. Absperr- und Verkehrsmaßnahmen erfolgten durch Kräfte der Polizeiinspektion Poing. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde kurzfristig von der Einsatzzentrale eine amtliche Gefahrendurchsage veranlasst. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei Erding geführt. Belastbare Aussagen dazu sind derzeit nicht möglich.

Entstanden dürfte das Feuer in einer im Dachgeschoss eingebauten Sauna sein. Ein technischer Defekt kommt als Ursache zumindest in Frage.

mm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Grafing - Ein Bauernhof im Grafinger Ortsteil Gasteig ist am Freitagabend niedergebrannt. Ersten Angaben zufolge, war das Anwesen nicht bewohnt. Die Löscharbeiten …
Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Poing - 300 Demonstranten haben Innenminister Thomas de Maizière bei seinem Besuch in Poing empfangen. Sie protestierten gegen Abschiebungen nach Afghanistan. 
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Angst vor dem Feuerteufel 
Kirchseeon - In Eglharting geht die Angst um. In einem Hochhaus in dem Kirchseeoner Ortsteil hat es in der Nacht zum Mittwoch gebrannt - zum dritten Mal innerhalb eines …
Angst vor dem Feuerteufel 
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert
Eglharting -  Nach Februar und Mai 2016 rückten die Feuerwehren in der Nacht auf Mittwoch zum dritten Mal zu einem Hochhaus im Kirchseeoner Weg in Eglharting aus. Ihnen …
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert

Kommentare