Kontrolle: Die Gruber Brücke wird regelmäßig geprüft. foto: dz

Grub bekommt 2014 eine neue Brücke

Grub - Die marode Brücke über den S-Bahnhof Grub wird in gut einem Jahr abgerissen. Sie wird durch ein neues Bauwerk ersetzt.

Ein Jahr muss die Brücke über den S-Bahnhof Grub noch halten, dann wird sie abgerissen. Das teilte Poings Bürgermeister Albert Hingerl in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Mit der Deutschen Bahn AG und dem von der Gemeinde beauftragten Ingenieurbüro sei vereinbart worden, dass von März bis Mai 2014 die marode Brücke wegkommt. Anschließend soll eine neue gebaut werden, die ausschließlich für Fußgänger und Fahrradfahrer konzipiert ist.

Seit Jahren ist bekannt, dass die Gruber Brücke baufällig ist. Ende 2012 wurden Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, um unter anderem Betonabplatzungen zu verhindern. Die Brücke ist bereits seit längerer Zeit für Autos gesperrt.

Bis zum Abriss im Frühjahr 2014 werde das Planungsbüro regelmäßig das Bauwerk kontrollieren, informierte Bürgermeister Hingerl.

von Armin Rösl

Auch interessant

Kommentare