Grünes Licht für Bürgerentscheid

Grafing - Der Grafinger Stadtrat hat das Bürgerbegehren gegen die Ostumfahrung durchgewunken. Termin für den Bürgerentscheid ist Sonntag, 7. Dezember.

Die Entscheidung fiel ohne Gegenstimme, obwohl die Bauverwaltung am Begründungstext etwas auszusetzen hatte. Es ging darum, ob in der Rosenheimer Straße durch die Ostumfahrung eine Entlastung eintritt. Josef Niedermaier erläuterte, dass die Entlastung für den prognostizierten Verkehr etwa 30 Prozent betragen werde, Olaf Rautenberg (SPD) bestand darauf, dass der Verkehr in absoluten Zahlen zunehmen wird. Recht hatten beide, weshalb sich das Stadtratsgremium über diese kleine rechtliche Klippe hinwegsetzte.

Das vom Stadtrat beschlossene Ratsbegehren und das Bürgerbegehren werden beide gemeinsam am Sonntag, 7. Dezember durchgeführt. Im Vollzug der Gemeindeordnung hatte der Grafinger Stadtrat aber auch noch über eine Stichfrage zu entscheiden. Denn es besteht die theoretische Möglichkeit, dass sich sowohl für den Bürgerentscheid wie auch den „Ratsentscheid“ relevante Mehrheiten finden könnten, die nicht vereinbar sind. Deshalb segnete der Stadtrat einstimmig eine Stichfrage ab, in der es nur „für die Ostumfahrung“ oder „gegen die Ostumfahrung“ geht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirchseeon erhöht Essensgeld an Schule: Eltern laufen dagegen an
Ohne, dass Eltern mit einbezogen wurden, hat Kirchseeon den Preis fürs Mittagessen an der Grund- und Mittelschule erhöht. Die sind sauer. Auch, weil das Essen …
Kirchseeon erhöht Essensgeld an Schule: Eltern laufen dagegen an
„Riesenglück“ auf dem Grafinger Volksfestplatz: Hauptstromleitung getroffen 
Beim Aufbau des Zeltes für das Grafinger Grandauer-Volksfest ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Beim Einschlagen der Erdnägel wurde ein Stromhauptkabel getroffen.
„Riesenglück“ auf dem Grafinger Volksfestplatz: Hauptstromleitung getroffen 
Elizabet Larissa aus Parsdorf
Der Mittelpunkt im Leben von Ivana Cabraja und Steluta-Luis Nicolescu aus Parsdorf ist seit dem 10. April die kleine Elizabet Larissa. An diesem Tag hat die zauberhafte …
Elizabet Larissa aus Parsdorf
Nach Diebstahlversuch: Jetzt spricht Söders Maibaum-Retter über die „Tatnacht“
Sie kamen in der Nacht und hatten nur eines im Sinn: Den Maibaum von Ministerpräsidenten Söder klauen. Jetzt schildert der Maibaum-Retter, wie er den Diebstahl der …
Nach Diebstahlversuch: Jetzt spricht Söders Maibaum-Retter über die „Tatnacht“

Kommentare