Grünes Licht für Ostumfahrung

Grafing - Die Bürger Grafings (Landkreis Ebersberg) haben sich überraschend klar für eine Ostumfahrung ihrer Stadt entschieden.

Ein entsprechendes Ratsbegehren erhielt eine Mehrheit von 58,6 Prozent. Vorangegangen war am Samstagvormittag noch eine Demonstration von Befürwortern wie Umgehungsgegnern, bei der es zu tumultartigen Szenen kam. Vier Fuhrunternehmen aus dem Lager der Befürworter blockierten mit je drei Lastern zeitweise den Marktplatz, die Umgehungsgegner luden derweilen zu einem Standkonzert im Zentrum. Jetzt wollen sich die Fraktionen bemühen, in den kommenden Wochen das Porzellan zu kitten, das zertrümmert wurde. Die Umgehung steht am morgigen Dienstag auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40-Tonner verkeilt sich in Wohnsiedlung
Hier ging gar nichts mehr: Am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, wurde der Polizei Ebersberg mitgeteilt, dass in Niederpframmern in einer Wohnsiedlung ein Sattelzug …
40-Tonner verkeilt sich in Wohnsiedlung
Landratsamt Ebersberg wegen Gasalarm evakuiert
Das Landratsamt Ebersberg wurde am Donnerstag evakuiert. 30 Menschen hatten Atemprobleme. Ein ABC-Zug aus München musste anrücken. Pfefferspray könnte die Ursache sein, …
Landratsamt Ebersberg wegen Gasalarm evakuiert
Freunde des Dialogs
Bevor Konrad Metzger zum neuen Vorsitzenden der Ebersberger Jägerschaft gewählt worden war, hat der scheidende Kreisvorsitzende Martin Otter seine neun Jahre dauernde …
Freunde des Dialogs
Zuschuss für Öko-Kühlschränke
Sollen auch Fahrer von Luxus-E-Mobilen Fördergeld der Gemeinde Vaterstetten für ihre private Lade-Infrastruktur erhalten? Brauchen finanziell besser gestellte Familien …
Zuschuss für Öko-Kühlschränke

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare