Schwimmer im Ebersberger Hallenbad. Foto: Stadt

Hallenbad bleibt längere Zeit zu

Ebersberg - Schlechte Nachricht für die Wasserratten, die gerne ins Ebersberger Hallenbad gehen.

Im Zuge des letzten Abschnittes der energetischen Sanierung der Mittelschule in der Baldestraße bekommt der Umkleidebereich des angrenzenden Hallenbades nicht ein neues Dach, sondern gleich ein weiteres Stockwerk. Somit lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Der Umkleidebereich ist künftig wesentlich besser wärmegedämmt und die Schule erhält dringend benötigte neue Räume. Wegen dieser Baumaßnahme, von der die Umkleide- und Sanitärräume betroffen sind, muss das Bad von Montag, 3. August, bis Mitte September geschlossen werden.

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brenner-Nordzulauf: So betrifft der Ausbau für die Mega-Zugtrasse den Landkreis Ebersberg
Für den Ausbau des Nordzulaufs zum Brennerbasistunnel steigt die Bahn in die Bürgerbeteiligung ein. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass in den beiden Planungsabschnitten …
Brenner-Nordzulauf: So betrifft der Ausbau für die Mega-Zugtrasse den Landkreis Ebersberg
Schläge und Tritte am Skaterpark Poing: Arrest zum 18. Geburtstag
Schläge und Tritte am Skaterpark Poing: Arrest zum 18. Geburtstag
Brandstiftung im Neubaugebiet: Unbekannte zünden Bagger an - 100.000 Euro Schaden
Nördlich der Bergfeldstraße in Poing stieg Dienstagabend schwarzer Rauch auf: Unbekannte hatten einen Bagger angezündet. Totalschaden: 100.000 Euro.
Brandstiftung im Neubaugebiet: Unbekannte zünden Bagger an - 100.000 Euro Schaden
Wettbüro in Eglharting: Kirchseeoner Gemeinderat ist dagegen
Grund für die Entscheidung sind fehlende Stellplätze am Gelände. Jetzt ist das Landratsamt gefragt.
Wettbüro in Eglharting: Kirchseeoner Gemeinderat ist dagegen

Kommentare