Warme Mittagsmenüs liefern die Malteser ab September in der Gegend um Markt Schwaben und Poing aus
+
Warme Mittagsmenüs liefern die Malteser ab September in der Gegend um Markt Schwaben und Poing aus – für Bedürftige können Kosten übernommen werden

Täglich eine warme Mahlzeit

Malteser weiten Menüservice für Poing und Markt Schwaben aus

Täglich eine warme Mahlzeit: den Menüservice der Malteser gibt es ab September in Markt Schwaben und Poing

Markt Schwaben/Poing – Ab September bieten die Malteser der Kreisgeschäftsstelle Erding Freising Ebersberg ihren Menüservice auch in Markt Schwaben und Poing und einem Umkreis von etwa zehn Kilometern an. Nicht nur Senioren und Menschen mit Behinderung oder Pflegebedarf, auch Berufstätige oder Familien können täglich oder nach Bedarf an einzelnen Tagen Menüs bestellen, die warm an die Wohnungstür oder in die Wohnung geliefert werden. Die Gerichte werden nach höchsten Qualitätskriterien in einer Manufaktur hergestellt, schockgefrostet und am jeweiligen Tag in der Malteser Dienststelle schonend fertig gegart. Täglich stehen fünf Menüs zur Auswahl, darunter auch leichte, vegetarische und diabetikergeeignete Kost.

„Wer sich aus Altersgründen oder wegen körperlicher Einschränkungen mit dem Einkaufen und Kochen schwertut, kann sich so vollwertig und nährstoffreich ernähren“, sagt Sebastian Oberpriller, Kreisgeschäftsführer der Malteser Erding Freising Ebersberg. Für viele alleinlebende ältere Menschen ist der regelmäßige kurze Besuch der Mitarbeiter auch aus anderen Gründen wichtig. „Es ist ein Kontakt zu Außenwelt, man ratscht kurz und unsere Mitarbeiter bekommen oft auch mit, wenn jemand Hilfe benötigt“, so Oberpriller.

Wer ein sehr knappes Budget hat, kann sich einen Menüservice oft nicht leisten, obwohl er ihn vielleicht dringend benötigt. Damit auch diese Menschen nicht auf eine tägliche warme Mahlzeit verzichten müssen, bieten die Malteser sogenannte Mahlzeitenpatenschaften an. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann der Menüservice dann aus Spendenmitteln finanziert werden. Die Übernahme der Kosten wird jeweils für ein Jahr zugesagt. Informationen zum Menüservice und zu den Mahlzeitenpatenschaften erteilen die Malteser unter Tel. (0 81 22) 99 55 177 oder unter www.malteser-ebersberg.de - Malteser

Quelle: Hallo Falke

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare