1 von 7
Über 20.000 verschiedene Produkte für den Confiserie- und Konditoreibedarf hat Brunner in den vergangenen achtzig Jahren hergestellt. Neben den schon vor Jahrzehnten entwickelten Eisportionierern bildet heute die Produktion von Schokoladenformen das Kerngeschäft.
2 von 7
Dazu gehören neben stehenden, sitzenden, schmunzelnden und anderen Langohrfiguren, auch Modelle für Nikoläuse, Weihnachtsmänner, Bären, Katzen sowie Formen für Pralinen, Tafeln und Riegel.
3 von 7
Die Auszubildenden der Hans Brunner GmbH in Glonn.
4 von 7
Für das Design ist Anton Asanger zuständig. Beim Tag der offenen Tür kann man dem Meister vieler Modelle des Hauses übrigens nicht nur bei der Arbeit über die Schulter schauen, sondern in einem der drei Workshops unter seiner fachkundigen Anleitung selbst kreativ tätig werden und einen eigenen Osterhasen formen.
5 von 7
Anlässlich des großen Jubiläums des Unternehmens stehen am 1. August ab 10 Uhr auch noch weitere spannende Punkte im Programm: So bietet sich beispielsweise die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der international erfolgreichen Firma zu werfen.
6 von 7
“Viele der Osterhasen sind echte Glonner, sie sind dann aber ausgewandert und erfreuen die Kinderherzen in über 60 Ländern der Erde”, sagt Firmenchef Rudi Schwaiger. Das Brunner-Team freut sich auf viele große und kleine Gäste, aber auch auf die „Ehemaligen“ zum runden Firmenjubiläum in der Hans-Brunner-Straße 1.
7 von 7
Angefangen hatte alles im Jahr 1935 mit einer kleinen Manufaktur, mit der Hans Brunner und sein Partner Thomas Hauner begannen - heute exportiert Schoko-Brunner seine Formen in alle Teile der Welt.

Großes Jubiläum mit Tag der offenen Tür

Hans Brunner GmbH: Von Glonn die ganze Welt erobert

Die Hans Brunner GmbH aus Glonn liefert Schokoladenformen aus Kunststoff in alle Welt - darunter auch die Modelle für die schönen Osterhasen von Lindt, Milka und anderen namhaften Herstellern. Am Samstag feiert das Unternehmen am Firmensitz in der Hans-Brunner-Straße 1 sein 80. Jubiläum mit einem großen Tag der offenen Tür und tollem Rahmenprogramm.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Grafing - Ein Bauernhof im Grafinger Ortsteil Gasteig ist am Freitagabend niedergebrannt. Ersten Angaben zufolge, war das Anwesen nicht bewohnt. Die Löscharbeiten …
Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Poing - 300 Demonstranten haben Innenminister Thomas de Maizière bei seinem Besuch in Poing empfangen. Sie protestierten gegen Abschiebungen nach Afghanistan. 
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Angst vor dem Feuerteufel 
Kirchseeon - In Eglharting geht die Angst um. In einem Hochhaus in dem Kirchseeoner Ortsteil hat es in der Nacht zum Mittwoch gebrannt - zum dritten Mal innerhalb eines …
Angst vor dem Feuerteufel 
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert
Eglharting -  Nach Februar und Mai 2016 rückten die Feuerwehren in der Nacht auf Mittwoch zum dritten Mal zu einem Hochhaus im Kirchseeoner Weg in Eglharting aus. Ihnen …
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.