Am helllichten Tag: Jugendliche schlagen 16-Jährigen auf Marktplatz nieder

Poing - Zwei etwa 16 Jahre alte Jugendliche haben am Samstagnachmittag auf dem Marktplatz in Poings neuer Ortsmitte einen gleichaltrigen Poinger zusammengeschlagen.

Der Poinger war gerade mit einem Freund zu Fuß unterwegs, als ihnen eine Gruppe von etwa acht Jugendlichen entgegen kam. Zwei von ihnen seien auf ihn zugegangen und haben ihn grundlos und ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht und mit dem Fuß in den Bauch geschlagen. Danach sind die Täter geflüchtet. Wie die Polizei meldet, ist das Opfer anschließend vom Rettungsdienst versorgt worden, eine ärztliche Behandlung sei nicht notwendig gewesen.

Das Opfer beschreibt die beiden Täter so: Etwa 16 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Einer von ihnen hatte eine schlanke Figur, schwarze kurze Haare, ein Piercing unterhalb der Lippe und er trug an beiden Ohren würfelförmige Ohrstecker. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und er ist vermutlich Deutscher.

Der zweite Täter ist dicklich, hat blonde mittellange Haare und trug zur Tatzeit ein Sakko/Weste mit weißem Hemd, vermutlich ist er türkischer Abstammung.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Poing entgegen, Tel. (08121) 9917-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anwohner klagen nach Schulbus-Unfall: „Wann machen die endlich etwas?“
Schwerer Unfall bei Herrmannsdorf: Am Freitagmittag sind zwei Schulbusse zusammengestoßen. 15 Kinder wurden verletzt, drei von ihnen schwer.
Anwohner klagen nach Schulbus-Unfall: „Wann machen die endlich etwas?“
Auto fährt hinter 29-Jährigem - plötzlich rammt Wagen den Radfahrer - lebensgefährlich verletzt
Bei einem Unfall in der Nähe von Ebersberg wurde ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt, als ein Auto das Rad rammte.
Auto fährt hinter 29-Jährigem - plötzlich rammt Wagen den Radfahrer - lebensgefährlich verletzt
Schwerer Unfall: Retter kämpfen um das Leben eines Motorradfahrers
Das Überholen wurde ihm zum Verhängnis. Zwischen Steinhöring und Tulling ist am Freitagabend ein Motorradfahrer verunglückt. Er zog sich schwere Verletzungen zu und …
Schwerer Unfall: Retter kämpfen um das Leben eines Motorradfahrers
Exhibitionist in der S2
Schock für zwei junge Frauen in der S-Bahn: Als sie in der S2 saßen, fing ein Mann unvermittelt an, vor ihnen zu onanieren. Nun fahndet die Polizei nach dem Täter. 
Exhibitionist in der S2

Kommentare