In Hohenlinden raste ein Autofahrer ungebremst über die Verkehrsinsel am Kreisverkehr.

Autofahrer übersieht Kreisverkehr

Nach Unfall: Leitplanke blockiert Fahrbahn 

  • schließen

Hohenlinden - In der Nacht auf Montag kam es in Hohenlinden gegen 3.05 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der B12 am östlichen Kreisverkehr. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 36-jähriger ungarischer Staatsbürger befuhr mit seinem VW Sharan die B12 von Maithenbeth in Richtung Hohenlinden. Er übersah nach Auskunft der Polizei  offenbar die Beschilderung, welche den Kreisverkehr ankündigt. Infolgedessen überfuhr er mit seinem Wagen ungebremst die Grünfläche mittig des Kreisverkehrs und wurde letztendlich nur von der Leitplanke gestoppt. 

Ca. 100 Meter der Leitplanke wurden aus der Verankerung gerissen und blockierten die Fahrbahn im Kreisverkehr. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenlinden konnte diese mit schwerem Gerät entfernen. Weder der Fahrer des VW Sharan noch seine drei Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke wird auf mindestens 5000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieber eine Jurte als ein Haus
Erdhöhlen, hohe Türme oder Pyramiden: Häuslebauer in Bayern dürfen sich längst nicht jeden Traum erfüllen. Sie müssen sich an die Bayerische Bauordnung halten, die – …
Lieber eine Jurte als ein Haus
Unheimliche Einbruchsserie reißt nicht ab
Es reißt nicht ab: Schon wieder hat ein Einbrecher in Vaterstetten zugeschlagen. Wieder hatte er sich ein Einfamilienhaus ausgesucht.
Unheimliche Einbruchsserie reißt nicht ab
Aufmerksame Passanten retten Mann (75) das Leben
Drei Unbekannte retteten am Samstag in Pöring einem Mann das Leben. Dann verschwanden sie wieder. Jetzt bittet die Poinger Polizei darum, dass sie sich melden.
Aufmerksame Passanten retten Mann (75) das Leben
Keiner kennt den „Bier-Bazi“
Eine Wutrede war es keine, die Adi Warta, der Wirt des Gasthauses Hubertus, am Donnerstagabend vor seinen Berufskollegen bei einem Treffen auf der Ebersberger Alm hielt. …
Keiner kennt den „Bier-Bazi“

Kommentare