In Hohenlinden raste ein Autofahrer ungebremst über die Verkehrsinsel am Kreisverkehr.

Autofahrer übersieht Kreisverkehr

Nach Unfall: Leitplanke blockiert Fahrbahn 

  • schließen

Hohenlinden - In der Nacht auf Montag kam es in Hohenlinden gegen 3.05 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der B12 am östlichen Kreisverkehr. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 36-jähriger ungarischer Staatsbürger befuhr mit seinem VW Sharan die B12 von Maithenbeth in Richtung Hohenlinden. Er übersah nach Auskunft der Polizei  offenbar die Beschilderung, welche den Kreisverkehr ankündigt. Infolgedessen überfuhr er mit seinem Wagen ungebremst die Grünfläche mittig des Kreisverkehrs und wurde letztendlich nur von der Leitplanke gestoppt. 

Ca. 100 Meter der Leitplanke wurden aus der Verankerung gerissen und blockierten die Fahrbahn im Kreisverkehr. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenlinden konnte diese mit schwerem Gerät entfernen. Weder der Fahrer des VW Sharan noch seine drei Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke wird auf mindestens 5000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bordell verboten
Klare Regeln soll es für das mögliche künftige Gewerbegebiet nördlich der A 94 bei Parsdorf geben. „Ethisch bedenkliche Branchen“ wie Bordelle oder Waffenproduktion sind …
Bordell verboten
Rettungseinsatz am Bahnhof Grafing: Hubschrauber muss landen
Rettungseinsatz am Bahnhof Grafing: Am späten Montagnachmittag musste dort ein Hubschrauber landen. Der S-Bahn-Verkehr war offenbar nicht beeinträchtigt.
Rettungseinsatz am Bahnhof Grafing: Hubschrauber muss landen
Franziska aus Eglharting
Ein glückliches Trio: kein Wunder, dass sich Franziska erst einmal in den Tiefschlaf verabschiedet hat. In Papas Armen liegt sie warm und sicher. Das niedliche Mädchen …
Franziska aus Eglharting
„Ungeordneter Mastenwald“
Nach knapp 20 Jahren Wartezeit wird ab Frühjahr 2018 endlich Poings neue Bahnunterführung gebaut und im Zuge dessen der Bahnsteig umgestaltet. Vor dem Start der Arbeiten …
„Ungeordneter Mastenwald“

Kommentare