Mitten in Hohenlinden

Mann rast in Haus und humpelt davon

  • schließen

Hohenlinden - Ein Mann ist in der Nacht auf Donnerstag gegen 1 Uhr frontal an eine Hausecke an der Hauptstraße in Hohenlinden gerast. Der Mann floh zu Fuß.

Zeugen berichteten, dass der Fahrer - ein schlanker Mann mit dunkler Bekleidung - nach dem Zusammenstoß ausstieg und zu Fuß in Richtung Ortsmitte flüchtete - und zwar humpelnd. Seinen grünen Rover mit polnischer Zulassung ließ er total beschädigt (Schaden ca. 1000 Euro) am Unfallort zurück. Dieser wurde abgeschleppt und von der Polizei sichergestellt.

Bereits zuvor sei der Wagen im Ortsbereich von Hohenlinden durch ständiges Hin- und Herfahren sowie Reifenquietschen aufgefallen, meldete die Ebersberger Polizei am Morgen. Am Haus entstanden Schäden am Putz, die auf ca. 600 Euro geschätzt wurden.

Trotz einer unverzüglich eingeleiteten Suche im Ortsbereich Hohenlinden konnte der flüchtige Fahrer nicht mehr angetroffen werden.

Ermittlungen wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort (Hauptstraße 6 in Hohenlinden) wurden eingeleitet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Ebersberg unter der der Telefonnummer 08092/82680.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luzia aus Oberpframmern
Sie schläft und strahlt. Luzia ist wirklich eine Lichtgestalt. Das niedliche Mädchen ist das erste Kind von Julia und Tobias Scheller aus Oberpframmern und hat am 18. …
Luzia aus Oberpframmern
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Sonntag ab, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in Vaterstetten in der Fasanenstraße ein Brand ausgebrochen war.
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Für einen 50-Jährigen aus Markt Schwaben war der vergangene Freitag, der 13., wirklich ein rabenschwarzer Tag. Er stürzte leblos vom Fahrrad. Aber er hatte großes Glück: …
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Wo der Tod Geschichte erzählt
Sie sind die Visitenkarten eines Dorfs, und sie erzählen auf ganz persönliche Art und Weise von der Geschichte einer Stadt: Friedhöfe.
Wo der Tod Geschichte erzählt

Kommentare