+
Diesen Welpen befreite die Ebersberger Polizei aus dem Kofferraum eines rumänischen Fahrzeugs.

Bei Kontrolle in Hohenlinden

Aus dunklem Kofferraum ohne Wasser: Polizei befreit diesen Hundewelpen 

  • schließen

Wie kann man nur so herzlos sein? Ein Autofahrer hat einen wenige Wochen alten Welpen im dunklen Kofferraum seines Autos eingesperrt - ohne Wasser. Die Polizei befreite das Tier.

Hohenlinden - Die Ebersberger Polizei führte am Freitagnachmittag, 27 April, unterstützt von weiteren Dienststellen, eine Großkontrolle an der B12 bei Hohenlinden durch. Ziel der Maßnahme war die Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs.

Neben verkehrsrechtlichen Verstößen wurde auch Delikte nach dem Waffen- und dem Tierschutzgesetz festgestellt. Ein kleiner Welpe, nach erster Schätzung keine drei Wochen alt, verbrachte seine Fahrt aus Rumänien in einem dunklen Kofferraum ohne Wasser und mit einer halben Semmel als Futter.

Den Hundehalter erwartet nun eine Anzeige wegen Tierquälerei und diversen Ordnungswidrigkeiten bezüglich der Einfuhr von Tieren ohne Papiere. Der  Welpe wurde in die Obhut des Tierschutzvereins Ebersberg gegeben und muss nun erst mal in Quarantäne, bis er auf Krankheiten und Parasiten untersucht wurde.

Lesen Sie auch: Horror-Fund im Reihenhaus: 460 Tiere vegetieren vor sich hin

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schüler mit den grünen Daumen
Endlich war es soweit! Voller Spannung warteten die Klassen 2a und 2b der Grundschule Ebersberg darauf, ihr selbst angebautes Gemüse zu ernten.
Schüler mit den grünen Daumen
Markt Schwabener Altbürgermeister will die Menschen glücklich machen
Kurz und glücklich: Die neuen Gedichte von Bernhard Winter strahlen positive Kraft aus. Wenn es nach dem Autor geht, sollen sie einfach nur glücklich machen.
Markt Schwabener Altbürgermeister will die Menschen glücklich machen
Warum einige Markt Schwabener richtig sauer auf die Verwaltung sind
Vizebürgermeister Albert Hones verteidigt die Mitarbeiter. Und das, obwohl er gar nicht müsste. Verkeimtes Trinkwasser ist nur noch am Rande Thema. 
Warum einige Markt Schwabener richtig sauer auf die Verwaltung sind
Wer wird Selinas Nachfolgerin?
Nach Nicky I. und Selina I. sucht der Kulturkreis Poing jetzt die 3. Erdbeerkönigin. Die Noch-Amtsinhaberin hat in den vergangenen zwei Jahren knapp 30 Auftritte …
Wer wird Selinas Nachfolgerin?

Kommentare