Kuh wird nach Unfall notgeschlachtet

Hohenlinden - Weil am Dienstag ein Auto mit Viehanhänger an der Landkreisgrenze hinter Hohenlinden von der Straße abgekommen war, kam es auf der B 12 zu Stauungen.

Der Unfall geschah, als sich die geladene Kuh im Anhänger bewegte, diesen dadurch aufschaukelte und das gesamte Gespann ins Schleudern brachte.

Dem Fahrer, der zum Schlachthof in Waldkraiburg unterwegs war, gelang es nicht mehr, das Gespann unter Kontrolle zu bringen. Pkw mit Anhänger kamen nach rechts von der Fahrbahn ab, der Anhänger touchierte einen Telefonmast und das Gespann rutschte in den Graben. Der Pkw überrollte noch mehrere kleine Bäume und Büsche und kam dann am Waldrand zum Stehen.

Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Es wurde zwar noch versucht, die im Anhänger liegende Kuh in einen anderen Viehtransporter umzuladen. Da das Tier aber scheinbar so schwer verletzt wurde, dass es nicht mehr aufstehen konnte, musste die Kuh an der Unfallstelle notgeschlachtet werden. ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Markt Schwaben - Etwa 500 Jugendliche kicken im Verein in Markt Schwaben, dazu kommen noch etliche Senioren. Sie alle brauchen Platz. Platz, den es in ausreichendem …
Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Polizei schnappt Glonner Dealer
Glonn - Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln hat die Kripo am Mittwoch die Wohnung eines 36-jährigen Tatverdächtigen in Grasbrunn. Dabei …
Polizei schnappt Glonner Dealer
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken
Markt Schwaben - Da hat sich einer sauber verschätzt. Ein Fahrer eines Klein-Lkw blieb mit seinem Fahrzeug in einer Waschanlage in Markt Schwaben stecken. 
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken

Kommentare