Hundewiese nein, Hundeschilder ja

Poing - Damit es in Sachen Leinenpflicht künftig keine Ausreden mehr gibt, werden in den Poinger Parks Hinweisschilder für Hundehalter aufgestellt.

Der Gemeinderat von Poing will dafür sorgen, dass das Zusammenleben von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern besser wird. Nach der Podiumsdiskussion im Juli wurden Maßnahmen beschlossen, die schon bald umgesetzt werden. So wird der Bauhof im November in den öffentlichen Park- und Grünanlagen neue Hinweisschilder aufstellen, auf denen die Regeln und Verordnungen für Hunde und deren Halter in Wort und Bild beschrieben werden. Außerdem soll der Bauhof verstärkt darauf achten, dass die Hundestationen ("Dogstation") stets ausreichend mit Tüten gefüllt sind. Eine "Hundewiese", wie von einigen Hundehaltern ebenfalls in der Podiumsdiskussion gefordert, wird es nicht geben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderwerkstatt kommt an den Dobelwald
Die Stadt Grafing baut einen neuen Kindergarten. Dieser entsteht direkt am Dobelwald - in einer ehemaligen Werkstatt eines Steinmetzbetriebs.
Kinderwerkstatt kommt an den Dobelwald
Anwohner klagen nach Schulbus-Unfall: „Wann machen die endlich etwas?“
Schwerer Unfall bei Herrmannsdorf: Am Freitagmittag sind zwei Schulbusse zusammengestoßen. 15 Kinder wurden verletzt, drei von ihnen schwer.
Anwohner klagen nach Schulbus-Unfall: „Wann machen die endlich etwas?“
Horror-Freitag: Vier Schwerverletzte im südlichen Landkreis
Neben dem schweren Busunglück in Herrmannsdorf bei Glonn haben sich am Freitag, 24. Mai, noch weitere schwere Verkehrsunfälle im südlichen Landkreis Ebersberg ereignet.
Horror-Freitag: Vier Schwerverletzte im südlichen Landkreis
Europawahl 2019 im Landkreis Ebersberg: Ergebnisse und Reaktionen
Die Europawahl hat im Landkreis Ebersberg zwei klare Sieger. Das sind die Grünen und das ist Europa selbst.
Europawahl 2019 im Landkreis Ebersberg: Ergebnisse und Reaktionen

Kommentare