Im Jahr 2010 wird groß gefeiert

Poing - Anlässlich des 1150. Geburtstags der Gemeinde Poing wird das ganze Jahr 2010 gefeiert. Ein Festausschuss soll die Organisation koordinieren.

Etwa 50 Menschen aus Poing waren zur ersten Informationsveranstaltung zur 1150-Jahrfeier gekommen. Schnell einigte man sich darauf, dass das ganze Geburtstagsjahr 2010 gefeiert werden soll, mit einem verlängerten Festwochenende als Höhepunkt. Alle anderen Veranstaltungen von Vereinen und Organisationen sollen ebenfalls im Zeichen des 1150. Geburtstags stehen.

Wie Bürgermeister Albert Hingerl verkündete, ist angedacht, ein Logo für das Jubiläumsjahr zu entwickeln, das bei allen Veranstaltungen verwendet werden soll. Zudem machte er keinen Hehl daraus, dass die Gemeinde für die Gestaltung des Jubiläumsjahres "Geld in die Hand nehmen" müsse. Wie viel das sein wird, müsse der Gemeinderat entscheiden.

Zur Koordination der weiteren Planung und aller Veranstaltungen wurde bereits jetzt ein Festausschuss gegründet. Die Mitglieder: Michael Gütlich, Werner Nordhaus, Angelika Ertl, Martin Halbinger, Sonja Schoenle, Franziska Langlechner, Petra Kreis, Christa Schaal, Michael Lang und Peter Keegan.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krankenpfleger aus Ebersberg vor Landgericht: Er hatte ein Drogen- und Waffenversteck in der Küche
Ein 31-jähriger Krankenpfleger aus Ebersberg steht vor dem Landgericht in München. Vorwurf: Besitz und Handel mit Betäubungsmitteln. 
Krankenpfleger aus Ebersberg vor Landgericht: Er hatte ein Drogen- und Waffenversteck in der Küche
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++7-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 2,8+++
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++7-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 2,8+++
Nach Bäder-Lockdown: Grafinger Freibad öffnet am 8. Juni
Nachdem Ministerpräsident Markus Söder grünes Licht für öffentliche Bäder gegeben hat, soll auch das Grafinger Freibad bald wieder aufmachen.
Nach Bäder-Lockdown: Grafinger Freibad öffnet am 8. Juni
Corona-Ausbruch bei Unternehmen im Münchner Umland: 19 neue Corona-Fälle
Nach großangelegten Tests bei Schustermann und Borenstein vor einem Monat: 81 Corona-Infektionen. Nun hat die Firma erneut Abstriche gemacht.
Corona-Ausbruch bei Unternehmen im Münchner Umland: 19 neue Corona-Fälle

Kommentare