Jonglieren, Dosenwerfen, Bobbycar-Rennen

Kirchseeon - Bobbycar-Rennen, Twister, Riesenseifenblasen, Taschen bemalen, Kinderschminken, Tischtennis spielen, Jonglieren und Dosenwerfen: So gestaltete sich der Kirchseeoner Familientag im Schulhof der Volksschule.

Ein besonderer Höhepunkt war das Programm der Kirchseeoner Feuerwehr: Bei den Floriansjünger konnten Groß und Klein erfahren, wie vielfältig die Aufgaben sind: löschen, retten, bergen, schützen.

Neben den verschiedenen Mitmach-Aktionen konnten die Kinder Stempel sammeln: Haben sie einen Stand besucht, konnten sie sich einen Stempel geben lassen. Alle, die mindestens bei acht Aktionen teilgenommen hatten, also acht Stempel hatten, konnten bei einer Verlosung mitmachen. Zehn Gewinner wurden am Ende des Tages ermittelt. Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt: Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und verschiedene Brotzeiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gut gerüstet und ohne Angst in die große Freiheit
Sie haben es geschafft und sind jetzt erst einmal richtig erleichtert. Auf die Entlasschüler der Grafen-von-Sempt-Mittelschule warten aber jetzt große Aufgaben.
Gut gerüstet und ohne Angst in die große Freiheit
Der große Crash im Straßenverkehr - und wie man ihn vermeidet
Die Wochen vor den großen Ferien werden gerne genutzt, um besondere Akzente in Sachen Verkehrserziehung zu setzen. Das Franz-Marc-Gymnasium in Markt Schwaben machte mit.
Der große Crash im Straßenverkehr - und wie man ihn vermeidet
Ein Vormittag ohne Handys und Kopfhörer
63 Absolventen haben heuer an der Anni-Pickert-Mittelschule Poing ihren Abschluss gemacht. Sei es den Qualifizierenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife.
Ein Vormittag ohne Handys und Kopfhörer
Große Vielfalt auf kleiner Fläche - Es ist Platz für alle
Als es um den Volksentscheid „Rettet die Bienen“ ging, gab es zwei Fronten: Bauern und Naturschützer. Doch für Insekten kann jeder etwas tun, vor allem die …
Große Vielfalt auf kleiner Fläche - Es ist Platz für alle

Kommentare