Eine Schule nimmt Abschied

Kirchseeon - Bewegende Momente im Gymnasium Kirchseeon. Schüler und Lehrer nahmen Abschied von Direktorin Gabriele Söllheim, die am 2. Weihnachtsfeiertag gestorben war.

Schulorchester und Einzelinterpreten spielten „Air“ von Johann Sebastian Bach und „My way“ von Frank Sinatra. Schüler konnten ihre Gedanken zu Papier bringen und in Kondolenzbüchern hinterlegen oder an Pinwände heften. Ein Raum der Stille wurde eingerichtet. Dorthin wurde auch die zuvor entzündete Schulkerze gebracht. Betreuer kümmerten sich um die Trauerenden. In der Mensa des Gymnasiums gab es einen Raum für Gespräche. Am heutigen Freitag können Eltern und die Öffentlichkeit von 13.30 bis 15 Uhr ebenfalls in der Schule Abschied von der Direktorin nehmen. lan/Fotos: S. Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telekom: Der Ärger geht weiter
Der Ärger mit dem Festnetz- und Internetkonzern geht in die nächste Runde. Es geht um unseriöse Hausbesuche, Leitungsblockade und um unverschämte Mitarbeiter am Telefon. 
Telekom: Der Ärger geht weiter
Bald kann’s losgehen
Gute Nachricht für alle Fitnessfreunde: Im Poinger Sportpark stehen die ersten Geräte für den Trimm-Dich-Pfad. Die offizielle Eröffnung soll Ende Juni erfolgen, …
Bald kann’s losgehen
Egmatinger wollen Dorfladen
Hat ein Dorfladen in der Gemeinde Egmating eine Chance? Das sollte eine Umfrage klären, deren Ergebnisse Unternehmensberater Wolfgang Gröll nun auf der Bürgerversammlung …
Egmatinger wollen Dorfladen
Wohnungen fürs Personal
3300 Quadratmeter mehr Nutzfläche soll im Seniorenwohnpark in Vaterstetten entstehen. Das ist ein Plus vor rund 15 Prozent. Unter anderem sind 64 neue Wohnungen für …
Wohnungen fürs Personal

Kommentare