Jan Paeplow, CSU-Bürgermeisterkandidat.

CSU präsentiert Kandidaten

Dieser Mann will Bürgermeister von Kirchseeon werden

  • schließen

Er heißt Jan Paeplow, ist Verwaltungsfachwirt, zudem stellvertretender Ortsvorsitzender der CSU Kirchseeons und möchte nächster Bürgermeister der Marktgemeinde werden.

Kirchseeon – Der Vorstand der Partei hat sich auf Jan Paeplow verständigt, im Januar soll der 42-Jährige offiziell nominiert werden. Das gab die Partei am Mittwochabend bekannt.

Bürgermeister Udo Ockel (CSU) tritt bei den Wahlen 2020 nicht mehr an. Der Aßlinger hat das Amt seit 2002 inne und ist derzeit in seiner dritten Amtszeit. 2014 war er nur knapp wiedergewählt worden.

Paeplow lebt seit 2008 in der Marktgemeinde Kirchseeon. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufstand gegen Grafinger Ausstellung
Ist die aktuelle Grafinger Ausstellung zur Revolution in den Jahren 1918/19 rechtslastig? Diesen Vorwurf erhob in der jüngsten Stadtratssitzung das Bündnis für Grafing …
Aufstand gegen Grafinger Ausstellung
Ebersberg ist auf der Suche nach neuen Parkplätzen
Nicht nur in den Wochen der Schneeberge auf den Straßen drehen Autofahrer oft ein paar Extrarunden, bis sie im Zentrum der Kreisstadt einen Parkplatz gefunden haben. Das …
Ebersberg ist auf der Suche nach neuen Parkplätzen
Levin aus Ebersberg
Da strahlen sie, die glücklichen Eltern. Endlich ist Levin da, nach Ben das zweite Kind von Sabrina und Dominik Quinlan aus Ebersberg. Der Bub hat am 15. Januar in der …
Levin aus Ebersberg
Zwei Jobs und trotzdem obdachlos - Darum ist Astrid Lenz (55) kein Einzelfall
Vaterstetten/ Landkreis Ebersberg: Astrid Lenz hat zwei Jobs - trotzdem ist sie quasi obdachlos. Die 55-Jährige ist bei Weitem kein Einzelfall.
Zwei Jobs und trotzdem obdachlos - Darum ist Astrid Lenz (55) kein Einzelfall

Kommentare