1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Kirchseeon

Italo-Bayer will Kirchseeoner Bürgermeister werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Acker

Kommentare

Domenico Ciccia, SPD-Bürgermeisterkandidat in Kirchseeon
Domenico Ciccia, SPD-Bürgermeisterkandidat in Kirchseeon © SPD

Domenico Ciccia heißt der Bürgermeisterkandidat der Kirchseeoner Sozialdemokraten. Er wurde bei der Aufstellungsversammlung der SPD, bei der auch die Kandidaten für den Gemeinderat bestimmt wurden, nominiert.

Kirchseeon –  Ciccia, Jahrgang 1979, ist Sozialpädagoge und steuert die Bezirkssozialarbeit der Landeshauptstadt München in den Bereichen Erwachsenen- und Altenhilfe.

In der Vergangenheit habe er sich immer wieder berufspolitisch engagiert, zuerst in der Hochschule, später bei der Gewerkschaft ver.di und aktuell in seiner Arbeit. Dadurch habe er bemerkt, „dass man nur etwas bewegt, wenn man auch etwas macht“. Der Schritt ins Rathaus sei für ihn eine logische Schlussfolgerung.

Lesen Sie auch: Paeplows holpriger Start

Ciccia und seine Familie eben seit vier Jahren in Kirchseeon. „Wir haben Wurzeln geschlagen, Freunde gefunden und fühlen uns wohl. Und doch gibt es eine Reihe von Geschehnissen, Beschlüssen und Durchführungen, die ich gerne beeinflussen würde. Als Bürger ohne Mandat ist mir dies nicht möglich. Ich will mich engagieren, damit auch meine Kinder in Zukunft eine Heimat haben, die sie auch ihre Heimat nennen können und wollen“, sagt der Italo-Bayer, der einen italienischen Vater und eine Münchner Mutter hat. Als Ziele nennt er würdiges Leben im Alter, Jugendarbeit, Umwelt und Nachhaltigkeit und Schuldenabbau.  

Die Liste der SPD

1. Ciccia Domenico, 2. Thalhammer Diana, 3. Kroll Thomas, 4. Bittner Barbara, 5. Höpler Alexander, 6. Klar Martin, 7. Schlesier Frank, 8. Eberherr Klaus, 9. Eck Peter, 10. Chamberlain Nadine, 11. Sebele Werner, 12. Geller Patrick, 13. Mannseicher Michael, 14. Friedmann Harald, 15. Calderaro Papa Massimo, 16. Sautner Frank, 17. Schlesier Erika, 18. Hoiß Bernhard, 19. Binder Angelika, 20. Seitz Peter, 21. König Klaus, 22. Ludewig Peter, 23. Daum Alfred, 24. Übelacker Wolfgang

Auch interessant: Kirchseeoner Grüne nominieren Oberhauser-Hainer

Auch interessant

Kommentare