Neue Regeln für die Geschwindigkeit wird es bald am Spannleitenberg geben. 
+
Neue Regeln für die Geschwindigkeit wird es bald am Spannleitenberg geben. 

Gemeinde Kirchseeon setzt sich mit alter Forderung durch

Landratsamt stimmt zu: Endlich Tempo 70 am Spannleitenberg

  • Robert Langer
    vonRobert Langer
    schließen

Die Gemeinde Kirchseeon hatte schon länger auf ein Tempolimit auf der B 304 am östlichen Ortseingang gedrängt, hatte aber keinen Erfolg – bis jetzt.

Kirchseeon – In der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates überbrachte Bürgermeister Jan Paeplow die frohe Botschaft. Vom Kirchseeoner Ortsschild bis Kirchseeon Dorf soll künftig Tempo 70 gelten – und zwar in beiden Fahrtrichtungen.

Hier wird häufig zu schnell gefahren

Aktuell ist in Richtung Ebersberg bergab zunächst auf 60 Stundenkilometer begrenzt, kurz darauf gilt Tempo 80 und nach dem Autohaus sind 100 Stundenkilometer erlaubt. Bergauf, in Richtung München, sind bis fast zum Ortsschild 100 Stundenkilometer erlaubt. Das wird sich jetzt ändern. Kritisiert wurde stets, dass an der Stelle Autofahrer häufig zu schnell fahren würden. Die Einfahrt von Kirchseeon Dorf auf die B 304 sei gefährlich. Häuser des Ortes seien zudem nur wenige Meter von der Bundesstraße entfernt. Im vierspurigen Bereich gab es zudem teilweise gefährliche Überholmanöver.

CSU reichte neuen Antrag ein

Neuen Schwung bekam die Debatte, als auf der Umfahrung von Grafing Tempo 70 eingeführt wurde. Die CSU reichte im April vergangenen Jahres einen erneuten Antrag ein. Da werde sicherlich nicht jeder einverstanden sein, räumte damals Siegfried Seidinger für seine Fraktion ein. Jetzt soll also die Geschwindigkeitsbegrenzung in Richtung München bereits ab den ersten Häusern von Kirchseeon Dorf gelten.

Radwegebau scheitert an Grundeigentümern

Ebenfalls um die B 304 am Spannleitenberg, jedoch um einen parallelen Radweg ging es in einer Anfrage von Barbara Burgmayr-Weigt (CSU). Das Projekt scheiterte bisher daran, dass Eigentümer von für den Radweg benötigter Grundstücke die Flächen nicht verkaufen wollten. Jetzt gebe es aber im Landratsamt eine neue Stelle. Martin Riedl kümmere sich um den Grunderwerb im Radwegebau. Von einem Radweg an der B 304 am Spannleitenberg würden wohl vor allem Nutzer einer überörtlichen Verbindung profitieren. Den Radlern im Ort bringe das nichts, kritisierte Rüdiger Za (Grüne). Er forderte ein Radwege-Gesamtkonzept für den Markt. Bürgermeister Paeplow will nun zum Thema Kontakt mit dem Landratsamt aufnehmen.

Ebersberg-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Ebersberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Ebersberg – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Verkehr, Lärm und Stau auf der A94: Bürgermeister fordern Maßnahmen, auch von München
Die A 94 ist das östliche Einfallstor nach München. Verkehr, Lärm und Staus werden immer mehr, auch für die Gemeinden entlang der Autobahn. Die Bürgermeister fordern …
Zu viel Verkehr, Lärm und Stau auf der A94: Bürgermeister fordern Maßnahmen, auch von München
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Covid-19 ist zurück - 4 nachgewiesene Fälle
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Covid-19 ist zurück - 4 nachgewiesene Fälle
Riesige Photovoltaikanlage im Ebersberger Osten: Antrag wird zurückgezogen
Es wird wohl nichts mit der neun Fußballfelder großen Freiflächen-Photovoltaikanlage in Ebersberg. Der Mann dahinter ist stocksauer. Er will seinen Antrag zurückziehen. 
Riesige Photovoltaikanlage im Ebersberger Osten: Antrag wird zurückgezogen
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest
In der Isar vor dem Großhesseloher Wehr sind drei junge Leute mit einem Schlauchboot gekentert. Ein 26-Jähriger wurde samt Boot durchs Wehr gezogen, ein Pärchen rettete …
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest

Kommentare