+
Mischlingshund "Willi", der eigentlich Theo heißt, in der Obhut der Bundespolizei am Münchner Hauptbahnhof. Nun hat sich zum Glück die Besitzerin des kleinen Mischlings bei der Polizei gemeldet.

Durchnässt und zitternd in Kirchseeon

Besitzerin von S-Bahn-Streuner meldet sich: Willi heißt Theo

Kirchseeon - Nass und zitternd, von seinem Herrchen keine Spur: So stieg am S-Bahnhof Kirchseeon ein kleiner Hund in die S-Bahn. Inzwischen hat sich die Besitzerin gemeldet.

Der beige-braun-schwarz melierte Mischling fiel am Montagnachmittag einem Lokführer auf, der privat in der S-Bahn mitfuhr. Dieser verständigte die Bundespolizei. Um 15 Uhr endete die Odyssee des kleinen Vierbeiners: Eine Streife nahm den Fund-Hund auf der Rückfahrt am Haltepunkt München Hauptbahnhof in Empfang. Sie taufte ihn auf den Namen "Willi".

Die Beamten hoffen nun, dass sich die Besitzer des kleinen Streuners bald bei ihnen melden - einen richtig glücklichen Eindruck macht Willi nicht. Das ändert sich hoffentlich, sobald er wieder zuhause ist.

Update: Die Besitzerin ist gefunden

Das ging schnell: Wie die Polizei soeben mitteilte, kommt der Mischlingshund aus der S-Bahn aus Kirchseeon. Die Besitzerin bemerkte das Fehlen ihres "Theos" und rief auch im Tierheim in Ebersberg an. Das Tierheim war bereits informiert und vermittelte die Besitzerin an die Bundespolizei. Der Fund-Hund, der nun keiner mehr ist, wird heute noch abgeholt und muss nicht ins Tierheim.

Unklar bleibt, warum "Theo" Reißaus nahm und den für ihn ungewöhnlichen Weg über die S-Bahn nahm.

ja/ez

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

40-Tonner verkeilt sich in Wohnsiedlung
Hier ging gar nichts mehr: Am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, wurde der Polizei Ebersberg mitgeteilt, dass in Niederpframmern in einer Wohnsiedlung ein Sattelzug …
40-Tonner verkeilt sich in Wohnsiedlung
Landratsamt Ebersberg wegen Gasalarm evakuiert
Das Landratsamt Ebersberg wurde am Donnerstag evakuiert. 30 Menschen hatten Atemprobleme. Ein ABC-Zug aus München musste anrücken. Pfefferspray könnte die Ursache sein, …
Landratsamt Ebersberg wegen Gasalarm evakuiert
Freunde des Dialogs
Bevor Konrad Metzger zum neuen Vorsitzenden der Ebersberger Jägerschaft gewählt worden war, hat der scheidende Kreisvorsitzende Martin Otter seine neun Jahre dauernde …
Freunde des Dialogs
Zuschuss für Öko-Kühlschränke
Sollen auch Fahrer von Luxus-E-Mobilen Fördergeld der Gemeinde Vaterstetten für ihre private Lade-Infrastruktur erhalten? Brauchen finanziell besser gestellte Familien …
Zuschuss für Öko-Kühlschränke

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare