Polizisten mit Nebenjobs
+
Drogenfunde und Festnahmen nach Durchsuchungen der Polizeiinspektion Ebersberg. (Symbolbild)

LSD, Crystal Meth und Marihuana

Drogenrazzien in Grafinger Mietshaus und Flüchtlingsunterkunft in Kirchseeon: Mann flüchtet mit Reisetasche

  • Max Wochinger
    vonMax Wochinger
    schließen

Der 29-Jährige wollte über das Fenster fliehen. Beamte haben ihn festgenommen. Der Mann hatte große Mengen an Drogen bei sich. 

Kirchseeon/Grafing - Drogenrazzien in einer Flüchtlingsunterkunft in Kirchseeon und einem Mietshaus in Grafing: Gestern wurde die Asylbewerberunterkunft durch Ebersberger Polizeibeamte und Mitarbeiter des Landratsamts durchsucht. Mit dabei war auch ein Drogenspürhund. Weitere Durchsuchungen gab es in Grafing. 

Cannabis in Flüchtlingsunterkunft gefunden

Bei einem 28-jährigen und 30-jährigen Asylbewerber wurden kleine Mengen Marihuana gefunden, teilte die Ebersberger Polizei mit. Erheblich mehr Cannabis, etwa 90 Gramm, konnten bei einem 34-Jährigen sichergestellt werden. Da der Mann wegen Drogenhandels bereits zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war, stellte die Staatsanwaltschaft München II Haftantrag. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Durchsuchungen in einem Grafinger Mietshaus

Weitere Durchsuchungen führten die Beamten in einem Grafinger Mietshaus durch. Das Hauptziel war ein 34-jähriger Deutscher, der Drogen auch an Minderjährige gegeben haben soll. In seiner Wohnung im Obergeschoss konnten die Polizisten nur eine Kleinmenge aufgefunden werden. Er wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Grafing: 29-Jähriger flüchtet über Fenster

Ein im Erdgeschoss wohnender 29-Jähriger bemerkte auf seiner Überwachungsanlage, dass die Polizisten in das Haus gingen. Der Mann wollte mit einer Reisetasche über das Fenster flüchten. Er konnte aber sofort festgenommen werden. 

Große Mengen an Drogen gefunden

Als die Beamten seine Tasche und seine Wohnung durchsuchten, fanden sie eine „nicht unerheblichen Menge“ verschiedener Betäubungsmittel. Beim Großteil handelte es sich um Amphetamin, sogenanntes Speed. Aber auch LSD, Crystal Meth und Marihuana besaß der 29-Jährige.

Nach eigenen Angaben wollte der Arbeitslose mit dem Verkauf der Drogen seinen Lebensunterhalt bestreiten. Nur weil er bisher polizeilich nicht aufgefallen war, wurde der Mann nicht inhaftiert. 

Die Ermittlungen in allen Fällen dauern noch an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kita im Landkreis Ebersberg macht zwei Wochen dicht - Landrat mit dringender Warnung
Kita im Landkreis Ebersberg macht zwei Wochen dicht - Landrat mit dringender Warnung
Neue Bahnunterführung: Gemeinderat will wuchtige Betonwände grau lassen - „Architektonische Meisterleistung“
Neue Bahnunterführung: Gemeinderat will wuchtige Betonwände grau lassen - „Architektonische Meisterleistung“
Markt Schwaben: Riesenloch in Haushaltskasse
Markt Schwaben: Riesenloch in Haushaltskasse
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Fast 500 Quarantäne-Fälle - weiteres Testzentrum in Kreisstadt
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Fast 500 Quarantäne-Fälle - weiteres Testzentrum in Kreisstadt

Kommentare