+
Der 18-jährige Kirchseeoner, der den Grafinger Supermarkt überfallen hat, hat gestanden, auch den Raubüberfall auf dieses Kirchseeoner Lottogeschäft begangen zu haben.

Nach Raub in Grafing

Tatverdächtiger (18) gesteht weiteren Überfall

  • schließen

Ein 18-jähriger Kirchseeoner wird am Donnerstag nach einem Überfall auf einen Supermarkt in Grafing festgenommen. Er gesteht einen weiteren Raubüberfall Anfang Mai.

Kirchseeon - Damals war der junge Mann vermummt und mit einem Messer bewaffnet in das Lottogeschäft in der Münchener Straße in Kirchseeon gestürmt und hatte Geld gefordert. Als der Inhaber des Ladens der Aufforderung nicht folgte, flüchtete der Täter zunächst unerkannt zu Fuß. Gegen den jungen Mann wurde wegen der Überfälle auf Antrag der Staatsanwaltschaft München Haftbefehl erlassen.

Am Donnerstag hat der 18-Jährige in den frühen Morgenstunden den Norma-Markt in der Glonner Straße in Grafing überfallen. Er hatte die Filialleiterin mit einem Messer bedroht und sie gezwungen, den Tresor zu öffnen und ihm das darin befindliche Bargeld auszuhändigen. Zunächst gelang ihm dann mit seiner Beute die Flucht. Doch die Fahndung der Polizei verlief diesmal erfolgreich. Die Beamten schnappten den Kirchseeoner in Grafing-Bahnhof.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markt Schwaben will mehr „summen“
Wilde Wiesen und Blumenflächen sollen in Markt Schwaben gegen Bienen- und Insektensterben helfen. Darüber ist sich der Marktgemeinderat einig.
Markt Schwaben will mehr „summen“
Katze „Mia“ ist der beste Wachhund
Eine Katze ist manchmal der bessere Wachhund. Diese Erfahrung machte jetzt Julia Schott aus Ebersberg. Ihre Familie wurde Opfer eines frechen Einbruchs.
Katze „Mia“ ist der beste Wachhund
Brand in Vaterstetten mit einer Toten: Todesursache steht fest
Nach dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Vaterstetten bargen die Einsatzkräfte eine Tote aus der Brand-Wohnung. Nun steht fest, woran die Frau starb.
Brand in Vaterstetten mit einer Toten: Todesursache steht fest
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst
In Höhenkirchen-Siegertsbrunn haben zwei bewaffnete Männer Montagmittag eine Bäckerei-Filiale der Firma Fiegert an der Esterwagnerstraße überfallen. Die Polizei hat drei …
Bewaffnete Räuber überfallen Bäckerei: Drei Tatverdächtige gefasst

Kommentare