Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Kirchseeon

Schuppen wird Raub der Flammen

  • schließen

Feuerwehreinsatz in Kirchseeon: An einem landwirtschaftlichen Gebäude ist ein Schuppen in Brand geraten. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Kirchseeon - In Kirchseeon ist in der Nacht auf Freitag, 12. Januar, ein Schuppen an einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brand geraten. Der Alarm erfolgte um 1.52 Uhr. Zunächst waren die Rettungskräfte von einem Scheunenbrand ausgegangen.

„Die Rauchsäule sowie offene Flammen erhoben sich allerdings nur aus einem Schuppen und nicht aus einer größeren Scheune. Allerdings drohte das Feuer,  sich auf weitere angrenzende Gebäude auszubreiten“, berichtet die Feuerwehr Zorneding. 

Die Zornedingerunterstützen die bereits eingesetzten Kräfte mit zwei C-Rohren, welche von zwei Atemschutztrupps vorgenommen wurden. Im weiteren Verlauf deckte ein weiterer Atemschutztrupp vom Rettungskorb der Drehleiter aus das Dach stückweise ab, um darunter liegende Glutnester abzulöschen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Die Markt Schwabener müssen ihr Wasser abkochen. Grund: An verschiedenen Stellen des Wassernetzes und an den Hochbehältern wurde coliforme Keime entdeckt. Das teilte das …
Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Johannes Josef aus Hohenlinden
Da genießt es einer so richtig, in Papas Armen zu liegen. Johannes Josef strahlt bis über beide Ohren. Der niedliche Bub ist das erste Kind von Mirijam Vollmer und …
Johannes Josef aus Hohenlinden
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Die Entscheidung der Grafinger Stadträte über den Weihnachtsmarkt, der einigen Geschäftsleuten ein Dorn im Auge ist, muss wohl wiederholt werden. Der Grund: CSU-Stadtrat …
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert
Die Mariensäule vor dem Ebersberger Rathaus hat schon schmuckere Zeiten gesehen. Jetzt soll sie saniert werden.
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert

Kommentare