Großbrand in Asylbewerberunterkunft - Lage unübersichtlich

Großbrand in Asylbewerberunterkunft - Lage unübersichtlich

Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Kirchseeon

Schuppen wird Raub der Flammen

  • schließen

Feuerwehreinsatz in Kirchseeon: An einem landwirtschaftlichen Gebäude ist ein Schuppen in Brand geraten. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

Kirchseeon - In Kirchseeon ist in der Nacht auf Freitag, 12. Januar, ein Schuppen an einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brand geraten. Der Alarm erfolgte um 1.52 Uhr. Zunächst waren die Rettungskräfte von einem Scheunenbrand ausgegangen.

„Die Rauchsäule sowie offene Flammen erhoben sich allerdings nur aus einem Schuppen und nicht aus einer größeren Scheune. Allerdings drohte das Feuer,  sich auf weitere angrenzende Gebäude auszubreiten“, berichtet die Feuerwehr Zorneding. 

Die Zornedingerunterstützen die bereits eingesetzten Kräfte mit zwei C-Rohren, welche von zwei Atemschutztrupps vorgenommen wurden. Im weiteren Verlauf deckte ein weiterer Atemschutztrupp vom Rettungskorb der Drehleiter aus das Dach stückweise ab, um darunter liegende Glutnester abzulöschen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großer Preis des Mittelstandes
Der Landkreis Ebersberg ist Spitze und hat deshalb jetzt als einzige Kommune Deutschlands den renommierten Großen Preis des Mittelstandes erhalten.
Großer Preis des Mittelstandes
Die Täter hatten es auf Bargeld abgesehen
Die Einbrecher schauten in alle Schubladen, brachen Türen auf und Knackten Geldkassetten.
Die Täter hatten es auf Bargeld abgesehen
Aufgewirbeltes Metallteil beschädigt Auto
So ein Unfall lässt sich nicht reproduzieren, und wenn man hundert Versuche dazu hätte. Trotzdem ist es eine Unfallflucht.
Aufgewirbeltes Metallteil beschädigt Auto
Stadtradler überholen Autos
Im heißen Sommer wurde heuer zum zweiten Mal im Landkreis die Kampagne Stadtradln gestartet. Dabei wurden beachtliche Ergebnisse erzielt.
Stadtradler überholen Autos

Kommentare