1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Kirchseeon

Vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht: Hoher Sachschaden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Acker

Kommentare

Eine 81-jährige Frau hat in Kirchseeon einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht. Sie war vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht.

Kirchseeon - Am Freitag wollte eine 81-jährige Frau gegen 17 Uhr in der Fritz-Litzlfelder-Straße in Kirchseeon mit ihrem  Audi mit Automatikgetriebe rückwärts ausparken.

Sie ließ zunächst noch einen Pkw Hyundai auf der Straße passieren, rutschte dann aber vom Bremspedal ab und geriet aufs Gaspedal. Weil sie bereits das Lenkrad nach links eingeschlagen hatte, fuhr sie nun beschleunigt in einem Bogen auf die Straße, touchierte hier den  Hyundai eines 49-jährigen Mannes aus dem südlichen Landkreis Ebersberg am Heck und steuerte nun weiter rückwärts wieder auf die Parkplätze zu. Hier erfasste sie einen geparkten Audi TT, der durch den Anstoß über den Randstein auf den Bürgersteig vor das dortige Frisörgeschäft geschoben wurde.

Letztendlich kam sie seitlich bündig mit einem weiteren geparkten Pkw Ford Fiesta auf dem ehemaligen Parkplatz des Audi TT zum Stehen.

Glücklicherweise war bei dem Unfall niemand verletzt worden, berichtet die Polizei am Sanstag-

An den vier Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der auf ca. 16.500 Euro geschätzt wurde. Zudem war der Audi TT nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auch interessant

Kommentare