Vierjähriges Mädchen angefahren

Polizei schnappt Unfallflüchtige

  • schließen

Kirchseeon - Die Polizei Ebersberg hat am Freitagmorgen eine 63-jährige Autofahrerin geschnappt, die am Tag zuvor ein vierjähriges Mädchen angefahren hatte und geflohen war. 

Am Donnerstag war gegen 8.40 Uhr ein vierjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in der Münchner Straße in Kirchseeon von einem Pkw angefahren und dabei am Bein verletzt worden. Die Pkw-Fahrerin hielt zunächst an, fuhr jedoch kurz darauf weiter in Richtung Ebersberg.

Der Ebersberger Polizei ist es nun gelungen die verantwortliche 63-jährige Fahrzeuglenkerin ausfindig zu machen. Im Rahmen von gezielten Fahndungsmaßnahmen fiel das gesuchte Fahrzeug, ein grauer VW, am Freitagmorgen in Kirchseeon im fließenden Verkehr auf und konnte angehalten werden.

Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kältefrei
Glonn – Die Schüler wird es freuen, die Schulleitung wird es bei dem Gedanken wohl eher kräftig frieren: Die Glonner Mittelschule bleibt heute geschlossen. Der Grund …
Kältefrei
Zwillingsgeburtstag: Der doppelte Neunziger
Vaterstetten -  Da sah Bürgermeister Georg Reitsberger plötzlich doppelt: Als er Sophie Kobsa zu ihrem 90. Geburtstag gratulieren wollte, war auch deren …
Zwillingsgeburtstag: Der doppelte Neunziger
Kindergarten im Grünzug: Vaterstetten beerdigt Plan
Vaterstetten -  Das Projekt war umstritten. Aber aus der Not heraus wollte die Gemeinde Vaterstetten am Verkehrsübungsplatz schnell einen Kindergarten in Modulbauweise …
Kindergarten im Grünzug: Vaterstetten beerdigt Plan
Ein ehrliches Jubiläum
Eichhofen – Wer handwerklich was drauf hat, ist beim Burschenverein Eichhofen in den kommenden Monaten ein gefragtes Mitglied. Bei den Vorbereitungen zum 40-jährigen …
Ein ehrliches Jubiläum

Kommentare