Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Vierjähriges Mädchen angefahren

Polizei schnappt Unfallflüchtige

  • schließen

Kirchseeon - Die Polizei Ebersberg hat am Freitagmorgen eine 63-jährige Autofahrerin geschnappt, die am Tag zuvor ein vierjähriges Mädchen angefahren hatte und geflohen war. 

Am Donnerstag war gegen 8.40 Uhr ein vierjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in der Münchner Straße in Kirchseeon von einem Pkw angefahren und dabei am Bein verletzt worden. Die Pkw-Fahrerin hielt zunächst an, fuhr jedoch kurz darauf weiter in Richtung Ebersberg.

Der Ebersberger Polizei ist es nun gelungen die verantwortliche 63-jährige Fahrzeuglenkerin ausfindig zu machen. Im Rahmen von gezielten Fahndungsmaßnahmen fiel das gesuchte Fahrzeug, ein grauer VW, am Freitagmorgen in Kirchseeon im fließenden Verkehr auf und konnte angehalten werden.

Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
Großbrand im Zentrum von Ebersberg: In der Eberhardstraße steht das Haus der Glaserei Mascher in Flammen. Rund 60 Feuerwehrkräfte sind im Einsatz.
Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
Bayernpartei will in den Stadtrat
Die Grafinger Bayernpartei hat ihre Stadtratsliste für die anstehende Kommunalwahl im März nächsten Jahres aufgestellt. Zwölf Kandidaten wurden jeweils einstimmig …
Bayernpartei will in den Stadtrat
Die Verkehrswende kommt vom Balkan
Das traditionsreiche Glonner Busunternehmen Ettenhuber investiert in die Zukunft und erweitert seine MVV-Linien. Unterstützung kommt aus Osteuropa.
Die Verkehrswende kommt vom Balkan
Volksfest Poing: Termin für 2020 steht
Der Termin fürs Volksfest Poing 2020 steht fest. Und auch, wie viel Geld die Gemeinde für 2019 ausgegeben hat.
Volksfest Poing: Termin für 2020 steht

Kommentare