1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Impfen: Ab Freitag nur noch mit Termin

Erstellt:

Von: Michael Acker

Kommentare

Ampulle einer Impfung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer.
Immer mehr wollen eine Spritze des Impfstoffs. © Jan Woitas / dpa

Die Nachfrage nach dem Vakzin steigt im Landkreis Ebersberg spürbar an. Deshalb müssen ab jetzt Termine vereinbart werden. Auch für PCR-Tests ist vorher eine Anmeldung erforderlich.

Landkreis – Impfwillige aufgepasst: Ab morgigen Freitag, 19. November, muss man wieder einen Termin vereinbaren, bevor man ins Impfzentrum in Ebersbergkommt. Das Gleiche gilt auch für die Impfstation in Poing in der Gruber Straße 46b/c. Darauf hat das Landratsamt Ebersberg am Mittwoch hingewiesen. In den vergangenen Wochen sei die Zahl der Menschen stark gestiegen, die sich im Impfzentrum impfen lassen möchten. Um den Ablauf dort für Impfwillige und Personal zu optimieren, arbeite man ab sofort wieder mit Terminvereinbarungen, verlautete aus der Kreisbehörde.

Impfen nur noch mit Termin: Hier können Sie Termine vereinbaren

Wer zu einer Impfung kommen möchte, kann sich online unter www.impfzentren.bayern anmelden. Auch an der Hotline des Impfzentrums unter (0 80 92) 86 31 40 ist das möglich.

Auch PCR-Tests nur noch mit Termin: Hier können Sie sich anmelden.

Unter www.ebersberg-diagnostikzentrum.de sollte einen Termin auswählen, wer für einen PCR-Test ins Diagnostikzentrum in Ebersberg, Sparkassenplatz kommen möchte. Telefonisch kann man unter der Nummer (0 80 92) 823 686 einen Termin vereinbaren.

In der Kreisklinik Ebersberg werden nach Angaben des Landratsamts aktuell 20 Patienten mit einer Covid-19-Erkrankung behandelt. 13 kommen aus dem Landkreis. Auf der Intensivstation versorgt werden müssen vier Corona-Patienten, drei von ihnen mit Beatmung. Neun der Patienten sind nicht geimpft, elf schon. Drei geimpfte Personen liegen auf der Intensivstation. Es gibt drei Verdachtsfälle in der Klinik. Vollständig geimpft mit Erst- und Zweitimpfung sind 63,14 Prozent der Landkreisbewohner.

Noch mehr Nachrichten aus der Region Ebersberg lesen Sie hier. Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Ebersberg-Newsletter

Auch interessant

Kommentare