Sie sind wahre Meister

Landkreis Ebersberg - Einen erfolgreichen Jahrgang schickten die Münchner Meisterschulen hinaus ins Wirtschaftsleben.

321 junge Frauen und Männer bestanden die Meisterprüfung. Auf unserem Foto sind zu sehen: Peter Keck, Maximilian Orlowski aus Frauenneuharting, Maximilian Reitberger und Matthias Gaßner aus Grafing, Laurenz Kanz aus Zorneding, Benedikt Werner aus Egmating, Manuel Patron aus Vaterstetten, Michael Scheungraber aus Gelting, Christopher Hoffmann aus Oberpframmern, Andreas Scharnagl aus Zorneding, Franz Ametsbichler aus Ebersberg, Thomas Forstmair aus Grafing, Alexander Maier aus Hohenlinden, Peter-Rudolf Hocheder aus Grafing, Christian Cantzler aus Grafing und Michael Klepaczko aus Markt Schwaben.

Foto: kn

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Markt Schwaben - Etwa 500 Jugendliche kicken im Verein in Markt Schwaben, dazu kommen noch etliche Senioren. Sie alle brauchen Platz. Platz, den es in ausreichendem …
Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Polizei schnappt Glonner Dealer
Glonn - Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln hat die Kripo am Mittwoch die Wohnung eines 36-jährigen Tatverdächtigen in Grasbrunn. Dabei …
Polizei schnappt Glonner Dealer
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken
Markt Schwaben - Da hat sich einer sauber verschätzt. Ein Fahrer eines Klein-Lkw blieb mit seinem Fahrzeug in einer Waschanlage in Markt Schwaben stecken. 
Zu hoch für die Waschanlage: Lkw bleibt stecken

Kommentare