Liebhart&#39s Bräuhauses
1 von 11
Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.
Liebhart&#39s Bräuhauses
2 von 11
Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.
Liebhart&#39s Bräuhauses
3 von 11
Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.
Liebhart&#39s Bräuhauses
4 von 11
Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.
Liebhart&#39s Brauhauses
5 von 11
Eine Abordnung der Musikkapelle spielte dem Liebhart's-Bräuhaus den letzten Marsch.
Liebhart&#39s Brauhauses
6 von 11
Gut was los war beim Flohmarkt im Liebhart's-Innenhof.
7 von 11
Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.
Liebhart&#39s Bräuhauses
8 von 11
Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.

Rausverkauf

Abschiedsmarsch fürs Liebhart's

Poing - Zum letzten Mal bestand am Samstag die Gelegenheit, in die alte Welt des Liebhart's Bräuhauses einzutauchen. Beim Flohmarkt wurde Inventar verhökert, außerdem durften die Besucher durch die alten Gasträume. Der Flohmarkt-Erlös geht an die Poinger Asyl-Hilfe.

Als eine Abordnung der Musikkapelle Poing im Innenhof des Liebhart's Bräuhauses spielt, weckt das bei vielen der Besucher Erinnerungen. Viele Male hat die Musikkapelle bei den legendären Poinger Opernbällen im Saal des alten Wirtshauses musiziert - am Samstag erklang der Schluss-Akkord. Zum allerletzten Mal durften die Besucher die alten Gasträume betreten, bevor das Gebäude in den nächsten Wochen und Monaten abgerissen wird. Der neue Eigentümer des Grundstücks hatte einen Flohmarkt organisiert, bei dem Mobilar und viele Erinnerungsstücke zum Verkauf angeboten wurden. Am Ende sind gut 870 Euro Erlös reingekommen, berichtet Jochen Echtler am Sonntag. Das Geld werde die Gemeinde Poing bekommen für die Asylhilfe im Ort, verkündet der Vertreter des Investors. Er schätzt, dass es am Samstag rund 250 Menschen waren, die sich zum Flohmarkt gekommen sind und sich vom Liebhart's verabschiedet haben.

Alte Bilder, Stühle, Barhocker, Tische, Registerkassen, Geschirr - in der vergangenen Woche wurde sämtliches, noch brauchbares Material aus dem Wirtshaus sowie der alten Diskothek "Western" rausgeschafft und für den Flohmarkt hergerichtet. Lustig anzusehen, wie am Samstagnachmittag ältere Herren noch einmal auf jenen Barhockern Platz nahmen, auf denen sie vor vielen Jahren in der Disco gesehen waren. "Es ist schon schade, dass das Liebhart's wegkommt", war immer wieder zu hören. "Das waren schon wilde Zeiten, damals."

Vorbei. Der Zustand des Gebäudes ist derart schlecht, dass eine Renovierung zu aufwändig und teuer wäre. Nach dem Abriss wird der neue Eigentümer eine kleine Wohnanlage auf das Areal bauen lassen, in deren Erdgeschoss wieder eine Gaststätte eingerichtet werden soll. Allerdings bei Weitem nicht mehr so groß wie das alte Liebhart's.

Dessen Zeiten sind seit Samstag endgültig vorbei. Was bleibt, sind Erinnerungsstücke sowie Bilder - in echt und im Kopf.

Armin Rösl

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mutter (42) stirbt bei schwerem Unfall - Mann und Sohn verletzt
Ein Todesopfer hat ein schwerer Verkehrsunfall am Samstagabend gegen 19.30 Uhr auf der Staatsstraße 2079 zwischen Berganger und Hohenthann gefordert. Eine 42-jährige …
Mutter (42) stirbt bei schwerem Unfall - Mann und Sohn verletzt

Kommentare