+

In Markt Schwaben

Bei 28-Jährigen: Polizei beschlagnahmt Dopingmittel

  • schließen

Wegen des Verdachts der Abgabe von Marihuana an einen minderjährigen Azubi ist ein 28-Jähriger aus Markt Schwaben ins Visier der Erdinger Kripo geraten.

Markt Schwaben - Drogenfahnder durchsuchten die Wohnung des Mannes und konnten neben Drogenutensilien rund 100 Ampullen des Dopingmittels Testosteron beschlagnahmen. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord am Montag mit.

Nach den bisherigen Erkenntnissen waren die Dopingmittel, die der Tatverdächtige im Internet erwarb, zur Leistungssteigerung im Kraftsport bestimmt.Der Beschuldigte muss sich nun wegen des Verdachts eines Verbrechens gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie eines Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz verantworten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Die Markt Schwabener müssen ihr Wasser abkochen. Grund: An verschiedenen Stellen des Wassernetzes und an den Hochbehältern wurde coliforme Keime entdeckt. Das teilte das …
Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Johannes Josef aus Hohenlinden
Da genießt es einer so richtig, in Papas Armen zu liegen. Johannes Josef strahlt bis über beide Ohren. Der niedliche Bub ist das erste Kind von Mirijam Vollmer und …
Johannes Josef aus Hohenlinden
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Die Entscheidung der Grafinger Stadträte über den Weihnachtsmarkt, der einigen Geschäftsleuten ein Dorn im Auge ist, muss wohl wiederholt werden. Der Grund: CSU-Stadtrat …
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert
Die Mariensäule vor dem Ebersberger Rathaus hat schon schmuckere Zeiten gesehen. Jetzt soll sie saniert werden.
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert

Kommentare