+
In Markt Schwaben drangen unbekannte Täter in die Mittelschule ein und erbeuteten einen Tresor.

In der Mittagsbetreuung in Markt Schwaben einen Tresor geklaut

Einbrecher in der Mittelschule

Diese Einbrecher haben keine Ferien gemacht. In Markt Schwaben erbeuteten sie in einer Schule einen Tresor.

Markt Schwaben - Einbruch in Markt Schwabener Schule: Wie der Polizei erst am Freitag mitgeteilt worden ist, wurde bereits Anfang letzter Woche bemerkt, dass Unbekannte sich unbefugt Zutritt zu der Mittelschule in Markt Schwaben verschafft hatten und dort in den Räumen der Mittagsbetreuung mehrere Schränke und auch einen Möbeltresor aufhebelten. 

Zudem haben die bislang unbekannten Täter versucht, sowohl die Tür zum Lehrerzimmer als auch die Tür zum Sekretariat durch Aufhebeln zu öffnen, was aber misslang. Entwendet wurde Bargeld und Schlüssel.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro, teilte die Polizei am Samstag mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ebersberger (87) stolpert auf die Straße und wird von Auto überrollt
Ein 87-jähriger Mann ist am Freitag, 22. Februar, am Marienplatz gestolpert und auf die Fahrbahn gestürzt. Ein Autofahrer erfasste ihn  mit verheerenden Folgen.
Ebersberger (87) stolpert auf die Straße und wird von Auto überrollt
Benjamin aus Grafing
Benjamin heißt das 100. Kind, das in diesem Jahr in der Kreisklinik auf die Welt gekommen ist. Der Bub ist das vierte Kind von Carola und Torben Puhlmann aus Grafing. Er …
Benjamin aus Grafing
„Döner-Schläger“: Gericht verhängt mildere Strafen
Die „Döner-Schläger“ von Ebersberg haben im Revisionsverfahren vor dem Landgericht München II neue Strafen bekommen – bei fast allen haben sich diese reduziert.
„Döner-Schläger“: Gericht verhängt mildere Strafen
Das Heimatpfleger-Herz blutet
Mit dem Abriss des „Humpelmeier-Hofes“ in Poing-Süd verschwindet ein uraltes Stück Poing. Heimatpfleger Peter Dreyer sieht eine Chance vertan.
Das Heimatpfleger-Herz blutet

Kommentare