+
In Markt Schwaben drangen unbekannte Täter in die Mittelschule ein und erbeuteten einen Tresor.

In der Mittagsbetreuung in Markt Schwaben einen Tresor geklaut

Einbrecher in der Mittelschule

Diese Einbrecher haben keine Ferien gemacht. In Markt Schwaben erbeuteten sie in einer Schule einen Tresor.

Markt Schwaben - Einbruch in Markt Schwabener Schule: Wie der Polizei erst am Freitag mitgeteilt worden ist, wurde bereits Anfang letzter Woche bemerkt, dass Unbekannte sich unbefugt Zutritt zu der Mittelschule in Markt Schwaben verschafft hatten und dort in den Räumen der Mittagsbetreuung mehrere Schränke und auch einen Möbeltresor aufhebelten. 

Zudem haben die bislang unbekannten Täter versucht, sowohl die Tür zum Lehrerzimmer als auch die Tür zum Sekretariat durch Aufhebeln zu öffnen, was aber misslang. Entwendet wurde Bargeld und Schlüssel.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro, teilte die Polizei am Samstag mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet Waffe und bringt sie zur Polizei - plötzlich bekommt er eine Anzeige
Er hat es nur gut gemeint und war sich keiner Schuld bewusst. Trotzdem hat ein 71-Jähriger jetzt Ärger mit der Justiz. Er hatte ein Waffe bei der Polizei abgegeben.
Mann findet Waffe und bringt sie zur Polizei - plötzlich bekommt er eine Anzeige
Betrunken in Markt Schwaben: Mann (60) gleich zweimal erwischt
Er konnte es nicht sein lassen: Ein 60-Jähriger wurde in Markt Schwaben gleich zwei Mal  betrunken beim Autofahren erwischt -  in ein und derselben Nacht.
Betrunken in Markt Schwaben: Mann (60) gleich zweimal erwischt
Sophia aus St. Wolfgang
Da träumt schon jemand von einem wundervollen Leben. Sophia ist nach Isabella (3), Leonora und Maximilian (4) sowie Laura (14) das fünfte Kind von Christine Richter-Haas …
Sophia aus St. Wolfgang
Her mit dem Kreisel am Amtsgericht!
Sie ist ein ständiges Ärgernis und sie ist gefährlich: die Kreuzung am Amtsgericht Ebersberg. Seit Jahren wird ein Kreisel gefordert. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf.
Her mit dem Kreisel am Amtsgericht!

Kommentare