Fabian und sein Vater Gerald Kukla vor einem Feuerwehrfahrzeug.
+
Fabian und sein Vater Gerald Kukla vor einem Feuerwehrfahrzeug.

Bub macht seinen Vater auf Flammen aufmerksam

Fabian (2) meldet Brand

  • Michael Acker
    vonMichael Acker
    schließen

Der zweijährige Fabian hat am Freitag in Markt Schwaben Schlimmeres verhindert. Er machte seinen Vater, Gerald Kukla (39), auf einen Brand auf dem Bahngelände aufmerksam. Dieser alarmierte die Feuerwehr.

Markt Schwaben - „Ich hatte mich gerade mit einer Nachbarin unterhalten, als mein Sohn den Brand bemerkte. Wir wohnen direkt gegenüber des Bahngeländes“, sagt Kukla gegenüber der EZ. Polizei und Feuerwehr rückten an, Fabian verfolgte das Geschehen aus sicherer Entfernung gebannt. Er sah zu, wie die Einsatzkräfte den Brand in einem ehemaligen Weichenstellhäuschen bekämpften. „Das war für ihn wie Disneyland, nur in echt“, sagt sein Vater rückblickend.

Das Haus diente wohl als Nächtigungsmöglichkeit für Obdachlose, vermutet die Polizei, da sich eine Matratze und Müll entzündeten und verbrannten. Eine konkrete Brandursache sei nicht bekannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Sie bittet Zeugen, sich unter Tel. (0 81 21) 9 91 70 zu melden.  

Auch interessant

Kommentare