+
Feuerwehrmänner vor dem Unternehmen in Markt Schwaben, bei dem das Feuer ausgebrochen war.

Druckgussmaschine in Brand

Feuerwehr-Großalarm in Markt Schwaben

  • schließen

Zahlreiche Feuerwehren sind am Dienstagmorgen zu einem Brand in einer Firmenhalle am Wiegenfeldring gerufen worden. Das Feuer ist unter Kontrolle.

Markt Schwaben - Nach Angaben eines Firmensprechers ist eine 3200 Tonnen schwere Druckgussmaschine für Großdruck in Brand geraten. 150 Mitarbeiter mussten evakuiert werden. Die Maschine hat einen Wert von vier bis sechs Millionen Euro. Die Brandursache ist unklar. Ein Mitarbeiter, der mit einem Feuerlöscher zu löschen versuchte, wurde vorsorglich in die Kreisklinik gebracht, weil er vermutlich Rauchgase eingeatmet hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein paar Ideen, aber keine Lösung
Die Stellplatzsituation in Markt Schwaben ist unzureichend. In vielen Siedlungen gibt es zu wenig Platz für Pkw.  Mit einer neuen Satzung will der Gemeinderat das …
Ein paar Ideen, aber keine Lösung
Umweltbewusst bis in den Tod
Nach dem Tod noch etwas für die Umwelt tun: Geht das überhaupt? Manfred Zoss (56) aus Ebersberg hat darauf eine Antwort gefunden. Er produziert voll biologisch abbaubare …
Umweltbewusst bis in den Tod
Maximilian aus Ebersberg
Zufrieden und glücklich: Familie Ciurak aus Ebersberg strahlt. Dazu hat sie auch allen Grund. Maximilian ist da, nach Solomia das zweite Kind von Alla Budnichenko-Ciurak …
Maximilian aus Ebersberg
Moosach will Bauland für Einheimische schaffen
„Unter 500 Euro pro Quadratmeter bekommt man in Moosach kaum etwas“: Bürgermeister Eugen Gillhuber und der Gemeinderat wollen das ändern. Sie wollen, dass junge …
Moosach will Bauland für Einheimische schaffen

Kommentare