Schwer verletzt

Motorradfahrer (16) aus Grasbrunn schleudert aus der Kurve

Markt Schwaben/Grasbrunn - Ein 16-Jähriger aus Grasbrunn ist am Freitag mit seinem Motorrad im Landkreis Ebersberg verunglückt. 

Der Jugendliche war gegen 19.30 Uhr auf der Kreisstraße EBE 18 zwischen Markt Schwaben und Finsing unterwegs, berichtet die Polizei. Vermutlich weil er zu schnell war, kam er in einer Kurve von der Straße ab und landete schwer verletzt in einem angrenzenden Gebüsch. Um die ärztliche Versorgung und den Transport mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus zu ermöglichen, musste die Feuerwehr Markt Schwaben den Grasbrunner aus dem Gebüsch bergen. "Die Verletzungen wären sicherlich weniger heftig gewesen, hätte der junge Mann eine komplette Schutzausrüstung getragen", heißt es im Pressebericht.  Außerdem hatte der 16-Jährige sein Motorrad wohl auch technisch manipuliert, damit es schneller fuhr. Den Grasbrunner erwarten nun mehrere Anzeigen. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Region hält zusammen
Grafing - Die gesamte Ausrüstung der Grafinger Pfadfinder ist beim Brand einer Scheune im Ortsteil Gasteig vernichtet worden. Die Gruppe steht vor dem Nichts. Doch die …
Eine Region hält zusammen
Niebler soll gegen CETA stimmen
Baldham - Mit einem Plakat wird die Vaterstettener CSU-Europaabgeordnete Angelika Niebler (CSU) aufgefordert, bei der für den 2. Februar im EU-Parlament angesetzten …
Niebler soll gegen CETA stimmen
Jung, dynamisch und motiviert in die Marktlücke
Grafing - Wir rechnen mit Gewinn!“ Die Vorstände des Grafinger Unternehmens „Don del Cajon“ sind zuversichtlich. Wer gerne in Aktien macht, hat bei ihrer Firma gute …
Jung, dynamisch und motiviert in die Marktlücke
Neues Wohnen für Senioren an der Gluckstraße
Vaterstetten - Generationenübergreifendes Wohnen ist ein Projekt des Beirats für ältere Bürger in Vaterstetten. Umgesetzt werden könnte dies nach Ansicht des Beirats auf …
Neues Wohnen für Senioren an der Gluckstraße

Kommentare