+
In Markt Schwaben hat ein Mann eine Spielothek überfallen. 

Mit Pistole bedroht

Überfall auf Spielothek: Kripo bittet um Mithilfe

  • schließen
  • Christoph Hollender
    Christoph Hollender
    schließen

Ein Unbekannter hat eine Spielothek in Markt Schwaben überfallen und die Angestellte mit einer Pistole bedroht. Die Frau konnte noch reagieren. 

Markt Schwaben - Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.  In Markt Schwaben hat ein unbekannter Mann am Freitagmorgen gegen 3 Uhr versucht einen Spielothek zu überfallen, wie die Polizei mitteilt. Der Unbekannte betrat die Spielothek am Wiegenfeldring in Markt Schwaben und bedrohte die dort allein anwesende Angestellte mit einer Pistole. Der Frau gelang es, den Alarmknopf auszulösen und so auf die Situation aufmerksam zu machen. Der Täter bemerkte das und brach sein Vorhaben ab, wie die Polizei schreibt.  Er flüchtete ohne Beute zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach dem Mann. 

Er wird wie folgt beschrieben: 

  • etwa 35 Jahre alt
  • 170 Zentimeter groß und schlank
  • dunkler Teint, kein Bart, kurze, schwarze Haare
  • Er trug Arbeiterkleidung bei der Tat

Die Kriminalpolizei Erding bitte um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08122 968-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familientreffen der besonderen Art
Wenn zwei Musikschulen mit zwei Partnerschaftsvereinen zusammenarbeiten, kann Großartiges entstehen.
Familientreffen der besonderen Art
Seniorenwohnpark: Leben wie man will
Der Ebersberger Aussichtsturm oder Motive aus München. Die großen Foto-Bilder an den weißen Wänden in den Gängen vermitteln Ruhe, Heimatgefühl, Erinnerung und Stabilität.
Seniorenwohnpark: Leben wie man will
Hier wird Freude geteilt
Die „Share-Happiness-Foundation“ der Familie Ofner aus Baldham engagiert sich mit viel Herzblut seit 2014 unter dem Motto „Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, …
Hier wird Freude geteilt
Vertrauensmann für alle Fragen
Jugendsozialarbeiter Thorsten Gürntke wird von Poings Mittelschülern zu allen möglichen Dingen um Rat gebeten. Von Berufswahl über Mobbing bis hin zum Rauchen aufgeben.
Vertrauensmann für alle Fragen

Kommentare