+
In Markt Schwaben hat ein Mann eine Spielothek überfallen. 

Mit Pistole bedroht

Überfall auf Spielothek: Kripo bittet um Mithilfe

  • schließen
  • Christoph Hollender
    Christoph Hollender
    schließen

Ein Unbekannter hat eine Spielothek in Markt Schwaben überfallen und die Angestellte mit einer Pistole bedroht. Die Frau konnte noch reagieren. 

Markt Schwaben - Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.  In Markt Schwaben hat ein unbekannter Mann am Freitagmorgen gegen 3 Uhr versucht einen Spielothek zu überfallen, wie die Polizei mitteilt. Der Unbekannte betrat die Spielothek am Wiegenfeldring in Markt Schwaben und bedrohte die dort allein anwesende Angestellte mit einer Pistole. Der Frau gelang es, den Alarmknopf auszulösen und so auf die Situation aufmerksam zu machen. Der Täter bemerkte das und brach sein Vorhaben ab, wie die Polizei schreibt.  Er flüchtete ohne Beute zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach dem Mann. 

Er wird wie folgt beschrieben: 

  • etwa 35 Jahre alt
  • 170 Zentimeter groß und schlank
  • dunkler Teint, kein Bart, kurze, schwarze Haare
  • Er trug Arbeiterkleidung bei der Tat

Die Kriminalpolizei Erding bitte um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08122 968-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendkapelle Gelting-Poing auf großer Bühne mit Auma Obama
Jetzt kennt auch Auma Obama, die Schwester des ehemaligen US-Präsidenten, die Jugendkapelle Gelting-Poing. Die durfte bei einer Benefizgala spielen, bei der Obama zu …
Jugendkapelle Gelting-Poing auf großer Bühne mit Auma Obama
Achtung Ebersberger: „Müll-Spione“ im Einsatz
Störstoffe, die nicht in die Komposttonne dürfen, landen immer häufiger genau dort und verursachen hohe Kosten. Die Stadt Ebersberg möchte dem entgegenwirken und setzt …
Achtung Ebersberger: „Müll-Spione“ im Einsatz
Oberpframmern: Radweg wird sicherer
Der Geh- und Radweg, der vom Pframmerner Wohngebiet Stierberg in Richtung Tal führt, wird saniert – und somit sicherer gemacht. Dies beschloss der Gemeinderat.
Oberpframmern: Radweg wird sicherer
Mann findet Waffe und bringt sie zur Polizei - plötzlich bekommt er eine Anzeige
Er hat es nur gut gemeint und war sich keiner Schuld bewusst. Trotzdem hat ein 71-Jähriger jetzt Ärger mit der Justiz. Er hatte ein Waffe bei der Polizei abgegeben.
Mann findet Waffe und bringt sie zur Polizei - plötzlich bekommt er eine Anzeige

Kommentare