Die Hecktüren eines Rettungswagens (Symbolbild)
+
Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Verkehrsunfall

Kette aus Fahrrad gesprungen: Mädchen (8) prallt in Markt Schwaben bei voller Fahrt auf ein Auto

  • Armin Rösl
    VonArmin Rösl
    schließen

Ein Mädchen (8) ist in Markt Schwaben mit einem Auto zusammengeprallt. Mutmaßlicher Grund: Kurz zuvor war die Kette aus dem Fahrrad der Schülerin gesprungen.

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 13.30 Uhr in Markt Schwaben, ist ein achtjähriges Mädchen leicht verletzt worden. Wie die Polizeiinspektion Poing meldet, habe das Kind hinterher berichtet, dass die Kette bei ihrem Fahrrad herausgesprungen sei, sodass sie nicht rechtzeitig abbremsen konnte und auf die Vorfahrtsstraße geriet. Geschehen auf der Straße vom Bahnhof in Richtung Finsinger Straße.

Markt Schwaben: Mädchen stürzt auf Motorhaube

Auf dieser Vorfahrtsstraße war zu diesem Zeitpunkt ein 19-jähriger Forstinninger mit seinem BMW in Richtung Finsing unterwegs. Trotz einer Vollbremsung konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, heißt es im Pressebericht der Polizei. Das Mädchen fuhr auf den linken Kotflügel und stürzte auf die Motorhaube. Die Achtjährige verletzte sich zum Glück nur leicht, sie wurde aber vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an Fahrrad und Auto beträgt laut Polizei schätzungsweise rund 2000 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare