+
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Autofahrer, der am Sonntag auf der FTO einen Unfall verursacht hat.

Flughafentangente Ost

Gefährlich überholt

  • schließen

Er hat andere in Gefahr gebracht und einen Unfall verursacht: Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der von der FTO geflüchtet ist.

Markt Schwaben – Ein gefährliches Überholmanöver am Sonntag, gegen 18.30 Uhr, hat auf der Flughafentangente Ost (FTO) auf Höhe der Ausfahrt Markt Schwaben zu einem Unfall geführt. Wie die Polizei meldet, hat ein bislang unbekannter Autofahrer in Richtung A94 überholt und dabei den Gegenverkehr in Bedrängnis gebracht. Vier Autos mussten abbremsen, um eine Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu vermeiden. Dabei prallten zwei der vier Autos aufeinander. Verletzt wurde niemand. Der Verursacher in einem dunkelgrauen Pkw mit Spoiler fuhr weiter. Zeugen, die Hinweise zu ihm geben können, melden sich bei der PI Poing, Telefon (08121) 9917-0.   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizisten beleidigt: „Prost, ihr Wichser“ - Streit um Strafbefehl
Wenn man Polizeibeamten mehrmals die Worte „Prost, Ihr Wichser“ zuruft, darf man sich nicht wundern, wenn ein Strafbefehl ins Haus flattert. 
Polizisten beleidigt: „Prost, ihr Wichser“ - Streit um Strafbefehl
Markt Schwabener Wärmeversorger öffnet Bücher
Jeder Interessent erhält ab sofort Einblick in die geprüften Jahresabrechnungen des Markt Schwabener Kommunalunternehems KUMS.
Markt Schwabener Wärmeversorger öffnet Bücher
Jakob Kilian aus Hohenthann
Zuwachs in Hohenthann: Jaqueline Jaksch und Markus Wachter freuen sich riesig. Nach Daniela und Anton ist Jakob Kilian in die Familie gekommen. Der Bub hat am 15. April …
Jakob Kilian aus Hohenthann
90 000 Liter Apfelsaft in 30 Tagen - Wie das überhaupt zu schaffen war
Alles gut gelaufen - im abgelaufenen Gartler-Jahr. Aber viel Arbeit war es auch, blickten die Ebersberger zurück.
90 000 Liter Apfelsaft in 30 Tagen - Wie das überhaupt zu schaffen war

Kommentare