+
„Ein Sommernachtstrauma“ handelt freilich auch von der Liebe...

Weiherspiele Markt Schwaben

Ein Sommernachtstrauma

Bei den Weiherspielen in Markt Schwaben wird „Ein Sommernachtstrauma“ gezeigt. Premiere ist am 4. Juli. Darum geht‘s in der abgewandelten Form des Shakespeare-Klassikers:

Markt Schwaben –Der Theaterverein Markt Schwaben bringt diesen Sommer wieder Freilichttheater auf den örtlichen Kirchweiher – am Donnerstag, 4. Juli, startet die Saison 2019 mit der Komödie „Ein Sommernachtstrauma“.

Die Kulissen stehen bereits am bzw. im Weiher.

Ein lauer Sommerabend und gute Unterhaltung unter freiem Himmel? Die Weiherspiele Markt Schwaben sind nicht ohne Grund das größte Open-Air-Theater im Münchner Umland. Nach dem großen Erfolg des „Brandner Kaspar“ im letzten Sommer, der knapp 9000 Zuschauer an die Seebühnen lockte, finden dieses Jahr die Markt Schwabener Weiherspiele wieder wie gewohnt vom 4. Juli bis zum 3. August jeden Donnerstag, Freitag und Samstag statt. Der Theaterverein hat sich dafür entschieden, das veränderte Konzept des letzten Jahres beizubehalten. Gespielt werden seither große Klassiker in eigener Fassung. Dieses Jahr erwartet die Fans Shakespeares Sommernachtstraum auf den Seebühnen als fein ironisch gewürzte Komödie „Ein Sommernachtstrauma“.

Inhaltlich setzen sich die Markt Schwabener gemäß dem großen Theaterklassiker mit den Irrungen und Wirrungen der Liebe auseinander: Theseus, Herzog von Athen, freut sich auf seine bevorstehende Hochzeit mit Hippolyta, der gerade besiegten Königin der Amazonen. Doch nicht für alle läuft es so gut wie für ihn.

Was folgt, ist die Flucht in den Wald vor Athen. Dort streitet derweil der eifersüchtige Elfenkönig Oberon mit seiner Frau Titania und will ihr mittels einer Zauberblume eine Lektion erteilen. Außerdem will er der verzweifelt verliebten Helena helfen, aber sein Diener Puck bringt alles durcheinander und stiftet schließlich noch mehr Unfrieden. Als dann noch eine ungewöhnliche Schauspieltruppe im Wald auftaucht und die Elfenkönigin einem Esel schöne Augen macht, ist das Liebes-Chaos perfekt!

„Ein Sommernachtstrauma“: Außergewöhnliche Atmosphäre

Die liebevoll gestalteten Kulissen werden bereits seit Wochen in detaillierter Arbeit aufgebaut. Die Szenerie orientiert sich am griechisch-mystischen Setting des Originals, weshalb der aufwendige antike Palast und der bunte Zauberwald natürlich nicht fehlen dürfen. Zwei große, schwimmende Bühnen in der Mitte des örtlichen Kirchweihers gemischt mit der einzigartigen Beleuchtung und gekonnt eingesetzten musikalischen Elementen ergeben eine Atmosphäre, wie sie eben nur eine Freilichtbühne bieten kann.

Außerdem gibt es wieder einen großzügigen Biergarten direkt am See, dessen Bewirtung dieses Jahr erstmals das Schweiger Brauhaus übernimmt, das passend zum Stück vor allem mit griechischen Speisen aufwarten wird.

Am Donnerstag, 4. Juli, ist es nun so weit. Die Weiherspiele 2019 öffnen erstmals ihre Pforten. Infos und Karten auf www.weiherspiele.de, sowie Mittwoch und Freitag, zwischen 16 und 18 Uhr, unter der Rufnummer (08121) 22422 oder persönlich im Büro des Theatervereins am Schlossplatz 1 in Markt Schwaben.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Vormittag ohne Handys und Kopfhörer
63 Absolventen haben heuer an der Anni-Pickert-Mittelschule Poing ihren Abschluss gemacht. Sei es den Qualifizierenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife.
Ein Vormittag ohne Handys und Kopfhörer
Große Vielfalt auf kleiner Fläche - Es ist Platz für alle
Als es um den Volksentscheid „Rettet die Bienen“ ging, gab es zwei Fronten: Bauern und Naturschützer. Doch für Insekten kann jeder etwas tun, vor allem die …
Große Vielfalt auf kleiner Fläche - Es ist Platz für alle
Der bayerische Rockabilly: Poinger gewinnt internationalen Haircontest
Albert „Al“ Feil aus Poing fährt einen Mercury Marquis Brougham und ist Rockabilly mit Leib und Seele. Jetzt hat er einen besonderen internationalen Preis gewonnen.
Der bayerische Rockabilly: Poinger gewinnt internationalen Haircontest
Jakob Vitus aus Reithofen
Dieser Name hat Tradition. Jakob Vitus ist nicht nur das erste Kind von Johanna und Jakob Neumeier aus Reithofen, sondern auch der fünfte Jakob in der Familie. Der Bub …
Jakob Vitus aus Reithofen

Kommentare