In Markt Schwaben Sachschaden von 50.000 Euro angerichtet

Nach Unfall: Betrunkener (23) bespuckt Polizisten

  • schließen

Einen Sachschaden von 50 000 Euro hat ein Betrunkener am Sonntag gegen 2.40 Uhr bei einem Unfall in Markt Schwaben angerichtet. Und noch anderes mehr, berichtet die Polizei Poing.

Markt Schwaben – Der Kirchheimer (23) war in der Herzog-Ludwig-Straße unterwegs. Aufgrund ner hohen Alkoholisierung fuhr er derartig heftig auf das vor ihm verkehrsbedingt wartende Auto auf, dass beide Fahrzeuge Totalschaden erlitten. Die Insassen des wartenden Pkw wurden verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Klinikum Erding gebracht werden.

Der Kirchheimer flüchtete anschließend zu Fuß von der Unfallstelle. Er kam aber nicht weit, weil er von Zeugen verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte. Bei der Festnahme leistete der junge Mann erheblichen Widerstand. Außerdem bespuckte und beleidigte er die Beamten.

Der Mann wurde für eine Blutentnahme zur Polizeidienststelle mitgenommen, wo er die Widerstandshandlungen fortsetzte. „Nach dem körperlichen Eingriff wurde der Beschuldigte zur Ausnüchterung Gewahrsam genommen. Die Beamten blieben unverletzt“, so ein Sprecher der Polizei.

Der Täter muss sich unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Herz zum Nicht-Vergessen
Ein Herz für die Ewigkeit: Die Gemeinde Poing hat das „Vergissmeinnicht“-Herz gekauft.
Ein Herz zum Nicht-Vergessen
Fünf Intensivpflegeplätze 
Oberhalb der Arztpraxis an der Schulstraße 30a in Poing-Süd werden fünf Intenstivpflegeplätze eingerichtet. Mit ständiger fachlicher Betreuung.
Fünf Intensivpflegeplätze 
Ex-Freund attackiert Pärchen an der Bahnsteigkante - dann fährt ein Zug ein
Gefährliche Szene am Bahnhof Grafing. Ein Mann attackierte seine Ex-Freundin sowie deren neuen Partner. Schließlich endete die Rangelei direkt am Gleis - als ein Zug …
Ex-Freund attackiert Pärchen an der Bahnsteigkante - dann fährt ein Zug ein
„Level 5“: Riesenparty für Viertklässler
Spaß statt Lern- und Freizeitstress: Das bietet die erste Party nur für Viertklässler  am 25. Januar im Markt Schwabener Jugenzentrum „Blues“.
„Level 5“: Riesenparty für Viertklässler

Kommentare