+
Die Polizei sucht unbekannte Steinewerfer in Markt Schwaben.

Polizei fahndet nach Tätern

Jugendliche werfen Steine auf Fußgänger und Autos

  • schließen

Markt Schwaben - Zum Glück wurde niemand getroffen: Jugendliche haben in Markt Schwaben Steine nach Fußgängern und Autos geworfen. Jetzt werden die Täter von der Polizei gesucht, die um Hinweise bittet.

Am Dienstag, gegen 14.45 Uhr wurden durch eine Gruppe Jugendlicher, die sich auf der Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Markt Schwaben befanden, Steine auf Fahrzeuge und Fußgänger geworfen, die unter der Brücke hindurchfuhren bzw. -gingen. Das meldete die Polizei am Donnerstag.

Soweit bekannt, wurde niemand getroffen, es wurden aber mindestens zwei Passanten gezielt beworfen. Bevor die Polizei am Tatort eintraf, gingen die Jugendlichen in Richtung Münterstraße davon. 

Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten, sich mit der Polizei in Poing unter der Telefonnummer (08121) 99170 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kahlschlag: 30 Bäume müssen weg
Poing - Bevor im August mit dem Abbruch der Grundschule Karl-Sittler-Straße begonnen wird, ist schon jetzt eine  Maßnahme notwendig: In den Faschingsferien werden über …
Kahlschlag: 30 Bäume müssen weg
Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Markt Schwaben - Etwa 500 Jugendliche kicken im Verein in Markt Schwaben, dazu kommen noch etliche Senioren. Sie alle brauchen Platz. Platz, den es in ausreichendem …
Markt Schwabener Fußballer hoffen auf neuen Platz und neues Heim
Polizei schnappt Glonner Dealer
Glonn - Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln hat die Kripo am Mittwoch die Wohnung eines 36-jährigen Tatverdächtigen in Grasbrunn. Dabei …
Polizei schnappt Glonner Dealer
Veronika aus Forstern
Ab sofort geht bei Familie Pinl alles nur noch im Quartett. Nach Sohnemann Maximilian ist Töchterchen Veronika in die Forsterner Familie gekommen. Mama Heidi und Papa …
Veronika aus Forstern

Kommentare