Spenden helfen jungen Menschen in Markt Schwaben

  • schließen

Markt Schwaben - Der Kinderfonds meldet: Heuer soll einigen jungen Menschen die Teilnahme an einer Campingfreizeit des Jugendzentrums „Blues“ ermöglicht werden.

Materielle Not ist in Familien aus hierzulande kein Einzelfallphänomen. Seit vielen Jahren hilft hier der Fonds zur Hilfe von Kindern in Not speziell in der Marktgemeinde Markt Schwaben. Es handelt sich dabei um eine Kooperation zwischen der Marktgemeinde und der Ebersberger Zeitung. Zurückliegende und aktuelle Fälle besprach die Runde dieser Tage wieder im Rathaus.

Um Essenskosten für die Ganztagsbetreuung an der Mittelschule für mehrere Monate zu decken, will man in einem Einzelfall Kosten in Höhe von bis zu 600 Euro übernehmen. Die Runde sprach sich außerdem dafür aus, in drei Fällen Schullandheimaufenthalte zu finanzieren. Pro Kind fallen dabei rund 175 Euro an. Für Kleidung und Schulsachen werden in einem anderen Fall 100 Euro mitfinanziert.

Ganz neu beschloss der Helferkreis, für einen Buben Sportsachen im Wert bis 100 Euro zu beschaffen. Es lag eine entsprechende Anfrage der Familie beim Fonds vor. Ebenso die Bitte, Geld beizusteuern, um einem Mädchen die Grundausstattung für die erste Klasse zu bezahlen. Erfahrungsgemäß geht es heutzutage dabei um rund 250 Euro Minimum.

In einem weiteren Vorgang will man einer Familie mit drei Kindern Gutscheine für Kleidung beschaffen. Anfang September bietet das Jugendzentrum „Blues“ für Kinder zwischen zehn und 13 Jahren eine Campingfreizeit in Österreich an. Es gibt Überlegungen, hier auch jungen Leuten die Teilnahme zu ermöglichen, deren Familien sich die anfallenden Kosten eigentlich nicht leisten können.

Der aktuelle Kassenstand des Kinderfonds gibt im Moment einiges her. Die Helfer verfügen zurzeit über ihnen anvertraute Spendenmittel in Höhe von rund 10 160 Euro. Heuer wurden, so gab Gemeindejugendpflegerin Angela Freise bekannt, etwas über 700 Euro ausgegeben, und auch Mittel in gleicher Höhe durch Spenden eingenommen.

Der Markt Schwabener Kinderfonds hat ein Spendenkonto, auf das jederzeit Einzahlungen zum Wohle der Schwabener Kinder vorgenommen werden können, die in bedürftigen Familien aufwachsen. Die Bankverbindung lautet: Gemeinde Markt Schwaben, IBAN DE 57 7025 0150 0000 3001 11, Stichwort: Kinderfonds.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Außergewöhnlich: In Poing entsteht eine besondere Kirche
Poing - In Poing entsteht gerade eine neue Pfarrkirche. Sie soll die Bürger der durch eine Bahnlinie geteilten Gemeinde enger zusammenbringen – Menschen verbinden. Das …
Außergewöhnlich: In Poing entsteht eine besondere Kirche
Steueroase im Ebersberger Forst darf weiter blühen
Die umstrittene Steueroase im Ebersberger Forst wird bleiben. Dort bietet der Landkreis einen sehr niedrigen Gewerbesteuersatz an und verpachtet dazu einen Stadel mit …
Steueroase im Ebersberger Forst darf weiter blühen
Dümmer als die Polizei erlaubt
So macht Theater Spaß: „Dümmer als die Polizei erlaubt“ heißt das Stück, das die Egmatinger Trachtler so erfolgreich auf die Bühne gebracht haben.
Dümmer als die Polizei erlaubt
Jetzt steht fest: Stammzellenspender für Lucas gefunden
Auf diese Nachricht haben alle gewartet: Für den an Leukämie erkrankten Moosacher Feuerwehrmann Lucas (18) ist ein Stammzellenspender gefunden worden - und zwar in …
Jetzt steht fest: Stammzellenspender für Lucas gefunden

Kommentare