+
Ein Großaufgebot an Rettern kümmerte sich um die vier teils schwer Verletzten.

Staatsstraße bei Wifling

Überschlag im Acker: Vier Verletzte

  • schließen

Markt Schwaben -  Zwei mittelschwer und zwei leicht Verletzte hat ein Unfall am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Staatsstraße 2080 zwischen Wifling und Ottenhofen gefordert. Ein Opfer kommt aus Markt Schwaben.

Markus Kübler von der Erdinger Polizei berichtet, dass der Ford Galaxy in Richtung Wifling unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn abkam. In einem Feld überschlug sich der Van mehrfach. Am Steuer saß ein Finsinger (50). Er wurde ebenso verletzt wie zwei Frauen und ein 30 Jahre alter Mann. Sie sind in Finsing, Forstern und Markt Schwaben zu Hause. Ein Insasse musste vom ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 in eine Münchener Klinik geflogen wurde. Nur ein vierjähriges Kind kam unversehrt davon. Im Einsatz waren das BRK Erding und Markt Schwaben mit Notarzt sowie die Feuerwehren Hörlkofen, Markt Schwaben und Ottenhofen. Die Straße war bis 19 Uhr gesperrt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zauberhafte Zaubereien
Ebersberg - Der junge Ebersberger Magier Florian Otto hat mit seinem neuen Programm „unfassbar“ wieder einen Volltreffer gelandet.
Zauberhafte Zaubereien
Kirchseeoner Extremsportler mögen es kalt, windig und ungemütlich
Kirchseeon - Drei Extremsportler aus Kirchseeon absolvierten den Celtman Extreme-Triathlon in Schottland. Für ihre „Wahnsinnsleistung“ wurden sie von Bürgermeister Udo …
Kirchseeoner Extremsportler mögen es kalt, windig und ungemütlich
CSU-Gemeinderat stutzt fremdes Eigentum
Forstinning - Zwei Linden am Ende der Parkstraße beschäftigen das Rathaus Forstinning und das Landratsamt. Ein Nachbar hatte sie von einer Fachfirma zuschneiden lassen. …
CSU-Gemeinderat stutzt fremdes Eigentum
Erstmals im Schwabener Fasching eine Männer-Showgruppe 
Markt Schwaben  Die stade Zeit ist vorbei, der Fasching rollt an. Die Falkonia in Markt Schwaben steckt voll in der Vorbereitung. 
Erstmals im Schwabener Fasching eine Männer-Showgruppe 

Kommentare