Beschluss am Wochenende gefallen

Trotz Trinkwasserproblem: Maifeier in Markt Schwaben findet statt

  • schließen

Wegen coliformer Keime ist das Markt Schwabener Trinkwasser belastet. Es muss abgekocht werden. Dennoch findet das Fest zum 1. Mai statt.

Markt Schwaben - Krisensitzung der IG-Maibaum, der Grund: nachdem das Markt Schwabener Trinkwasser nach wie vor belastet ist und auf Empfehlung des Gesundheitsamts weiterhin abgekocht werden soll, trafen sich die Verantwortlichen der Feuerwehr und des Trachtenvereins und diskutierten, ob das Fest am 1. Mai stattfinden soll.

Nach eingehender Beratung wurde einstimmig entschieden: Das Maifest findet statt, es sei schließlich das erste Fest im Jahr für die Markt Schwabener Bürger. „Die Lösung ist kostspielig, aber das ist es uns wert“, hieß es im Gremium. Auf Vorgabe des Gesundheitsamtes wird eine Ultrafiltrationsanlage eingesetzt. Damit wird eine einwandfreie Trickwasserqualität gewährleistet, unbedenklich können Geschirr und Gläser damit gespült werden.

Die Feuerwehr und Trachtenverein freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Rubriklistenbild: © dpa / Roland Weihrauch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mercedes und Lkw kollidieren frontal: Feuerwehrler versuchen, Autofahrer zu reanimieren - vergeblich
Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 12 bei Neupullach: Ein Lkw und ein Mercedes sind zusammengekracht. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät.
Mercedes und Lkw kollidieren frontal: Feuerwehrler versuchen, Autofahrer zu reanimieren - vergeblich
Diese Wunschzettel aus einem Ebersberger Seniorenheim rühren zu Tränen 
Ein Gstanzl. Ein fröhliches Lied, gesungen im Zimmer. Diesen Weihnachtswunsch hat ein Bewohner des Seniorenzentrums Pichlmayr in Ebersberg. Das Gstanzl ist einer von 99 …
Diese Wunschzettel aus einem Ebersberger Seniorenheim rühren zu Tränen 
Antholinger Turnhalle ab Februar wieder nutzbar
Wenn nicht eine biblische Sintflut Baiern überschwemmt, könnten ab Ende Februar 2019 die Schulkinder samt Krabbelminis und den Sportlern die Antholinger Turnhalle wieder …
Antholinger Turnhalle ab Februar wieder nutzbar
Gesicht zeigen
Gegen Rassismus und Ausgrenzung: Rund 60 Besucher bei Auftaktveranstaltung zu „Poing, eine Gemeinde mit Courage“. 
Gesicht zeigen

Kommentare