Vorfall am Bahnhof in Markt Schwaben

Betrunkener beleidigt Polizisten

  • schließen

Die Polizei Poing hatte in der Nacht auf Montag am Bahnhof in Markt Schwaben allerhand zu tun. Es ging um Drogen und Alkohol.

Markt Schwaben - Kurz nach Mitternacht wurde der Polizei ein Mann mitgeteilt, der vor dem Bahnhof herumtanzte und laut schrie. Zudem leerte er zwei stumme Zeitungsverkäufer auf der Straße aus und warf Mülleimer gegen geparkte Fahrzeuge.

Beim Eintreffen der Streife flüchtete der Mann nach einem kurzen Wortwechsel. Er konnte jedoch schon nach ca. 100 Metern von zwei Beamten gestoppt werden. Der 20-jährige Wohnsitzlose hatte nach eigenen Angaben Drogen konsumiert. Er wurde mit zur Dienststelle genommen. Nachdem sich sein Zustand verbessert hatte wurde er nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. An den womöglich beschädigten Fahrzeugen wurden Visitenkarten mit Rückrufbitten hinterlassen. Ob tatsächlich ein Schaden entstand, muss noch geprüft werden.

Noch während der polizeilichen Aufnahme vor Ort am Bahnhof wackelten drei betrunkene Männer auf die Polizeibeamten zu und wollten von der Polizei nach Hause gefahren werden. Ihnen wurde, da sie die Amtshandlungen störten, ein Platzverweis erteilt. Einer der drei Betrunkenen, ein aggressiv auftretender 21-jähriger Walpertskirchener, beleidigte die Polizeibeamten daraufhin mit mehreren Kraftausdrücken. Von ihm wurden die Personalien festgestellt, er bekommt eine Strafanzeige wegen Beleidigung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Die Markt Schwabener müssen ihr Wasser abkochen. Grund: An verschiedenen Stellen des Wassernetzes und an den Hochbehältern wurde coliforme Keime entdeckt. Das teilte das …
Keime: Markt Schwabener müssen Wasser abkochen
Johannes Josef aus Hohenlinden
Da genießt es einer so richtig, in Papas Armen zu liegen. Johannes Josef strahlt bis über beide Ohren. Der niedliche Bub ist das erste Kind von Mirijam Vollmer und …
Johannes Josef aus Hohenlinden
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Die Entscheidung der Grafinger Stadträte über den Weihnachtsmarkt, der einigen Geschäftsleuten ein Dorn im Auge ist, muss wohl wiederholt werden. Der Grund: CSU-Stadtrat …
Grafinger Weihnachtsmarkt: Abstimmung muss wiederholt werden 
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert
Die Mariensäule vor dem Ebersberger Rathaus hat schon schmuckere Zeiten gesehen. Jetzt soll sie saniert werden.
Für 50 000 Euro: Ebersberger Mariensäule wird saniert

Kommentare