Mittags am Busbahnhof Markt Schwaben: Mann schlägt und würgt Schüler (15)

Markt Schwaben – Zwischen einem Erwachsenen und einem Schüler ist es am Donnerstagmittag in Markt Schwaben zu einem Streit gekommen. In dessen Folge schlug der Mann dem 15-Jährigen aus Pliening mit der Faust ins Gesicht.

Die Ursache für die Auseinandersetzung ist laut Polizei noch unbekannt. Vermutlich habe sich der Mann von dem 15-Jährigen, der eine weiterführende Schule in Markt Schwaben besucht, provoziert gefühlt – und ihn deswegen geschlagen.

Laut Polizeibericht drosch der Erwachsene dem Jugendlichen die Faust ins Gesicht. Als der Schüler am Boden lag, würgte der Mann ihn noch am Hals. Danach ist er geflüchtet. Der 15-jährige Plieninger fuhr nach Hause zu seinen Eltern und rief von dort die Polizei an.

Über Art und Schwere der Verletzungen beim Schüler konnte die Polizei gestern noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen laufen. Wer Hinweise zu dem Vorfall am Busbahnhof in Markt Schwaben geben kann, meldet sich bei der Polizeiinspektion Poing, Telefon (08121) 9917-0. Als Tatzeit wird 13.20 Uhr angegeben. Eine Personenbeschreibung des Täters gibt es nicht.

Armin Rösl

Auch interessant

Kommentare