+
Die gemeinsamen Kandidatinnen und Kandidaten von UWG und AMB Moosach. 

Kommunalwahl 2020

Probul will Moosacher Bürgermeister werden

Kommunalwahl 2020: UWG und AMB Moosach haben eine gemeinsame Liste. Norbert Probul soll Bürgermeister werden.

Moosach In der gut besuchten Nominierungsversammlung von Unparteiischer Wählergemeinschaft (UWG) und Alternativer Moosacher Bürgergemeinschaft (AMB) für die Kommunalwahl am 15. März konnte sich jeder Moosacher zur Wahl stellen. Frauen- und Männerlisten wurden beginnend mit einer Frau im Reißverschlussverfahren zusammengefügt. Ebenfalls bestimmte die Aufstellungsversammlung den langjährigen Gemeinderat Norbert Probul zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters.

Die Liste

1. Kirsten Joas, 2. Robert Bauer, 3. Maria Seidl, 4. Norbert Probul, 5. Sabrina Nappert, 6. Fabian Probul, 7. Silvia Schmidt, 8. Christian Beham, 9. Monika Brunner, 10. Lukas Weidlich, 11. Tamara Weidlich, 12. Willi Mirus, 13. Madlena Probul, 14. Korbinian Moser, 15. Carolin Schmid, 16. Simon Schramm, 17. Charlotte Heinitz, 18. Felix Lindenthal, Monika Maurer, 20. Franz Emmerig, 21. Evi Preißler, 22. Norman Vatter, 23. Florian Müller, 24 Andreas Halmer, Ersatzkandidaten: Andreas Seidl, Stefan Kammermeier, Harald Zehentmair.

Was sind die wichtigsten Themen im Landkreis Ebersberg für die anstehenden Kommunalwahlen?

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Ebersberg, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Ebersberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herrmannsdorf-Gründer Karl Ludwig Schweisfurth ist tot - sein Werk wird weiterleben
Karl Ludwig Schweisfurth, Gründer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Sein Einsatz für Nachhaltigkeit und Tierwohl war bedeutend.
Herrmannsdorf-Gründer Karl Ludwig Schweisfurth ist tot - sein Werk wird weiterleben
Forstinning: Hier  dreht sich fast alles um die Staatsstraße
Der neue Gemeinderat in Forstinning wird sich  insbesondere mit einem Thema beschäftigen müssen: der Staatsstraße und der Umfahrung von Schwaberwegen.
Forstinning: Hier  dreht sich fast alles um die Staatsstraße
Willkommen an der Zankstelle
In Grafing gibt‘s Zoff: Bürger wehren sich gegen eine geplante Tankstelle an der Münchener Straße. Der Ton ist rau.
Willkommen an der Zankstelle
Rechtsextremismus bestimmt Rauschers Sozialempfang
Das Thema Rechtsextremismus hat den traditionellen Sozialempfang der Ebersberger SPD-Landtagsabgeordneten Doris Rauscher bestimmt.
Rechtsextremismus bestimmt Rauschers Sozialempfang

Kommentare