1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Moosach (EBE)

In Bayern: Mann will Mädchen (8) ins Auto locken - sie war auf dem Weg zur Schule

Erstellt:

Von: Michael Acker

Kommentare

Polizeifahrzeug
Ein etwa 65-jähriger Mann versuchte in Moosach, ein kleines Mädchen in sein Auto zu locken, berichtet die Polizei. © Symbolfoto/Carsten Rehder

Ein Unbekannter hat in Moosach versucht, ein achtjähriges Kind in sein Auto zu locken. Das berichtet die Polizei. Das Mädchen reagierte goldrichtig.

Moosach - Die achtjährige Schülerin befand sich am Mittwochmorgen, 18. Januar, zu Fuß auf dem Weg in die Schule Moosach. Beim Überqueren der Doblbachstraße, Einmündung Bahnhofstraße, hielt laut Polizeiinspektion Ebersberg ein schwarzer Kleinwagen neben dem Mädchen. Der etwa 65-jährige Fahrer des Wagens sprach das Mädchen an und wollte es in sein Fahrzeug locken, in dem er Süßigkeiten versprach. Das Mädchen rannte daraufhin weg. Der Fahrer entfernte sich mit seinem Fahrzeug in Richtung Ortsmitte.

Bayern: Moosach: Mann will Kind (8) ins Auto locken

„Von dem Pkw ist bekannt, dass es sich um einen schwarzen Kleinwagen handelt. Der Fahrer wird folgendermaßen beschrieben: ca. 65 Jahre alt, graue bis weiße Haare, trug eine grüne Jacke und eine schwarze Hose, keine Brille, kein Bart“, so ein Sprecher der Polizei.

Sachdienliche Hinweise zu dem Pkw-Fahrer oder dem Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Ebersberg unter der Rufnummer 08092/8268-0 entgegen.

Ebersberg-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Ebersberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Ebersberg – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare