Motorradfahrer knacken 1000er-Marke

Ebersberg - Motorradweihe in Halbing - Verein Sauhaufen gedenkt Attenberger und Schillinger

1062 Gefährte wurden bei der Motorradweihe geweiht. "Erstmals haben wir die 1000er-Marke geknackt", freut sich die Petra Strehl-Schwetz, Vize-Vorsitzende des Vereins Sauhaufen, der die Weihe organisiert hat.

Anschließend trafen sich die Motorradliebhaber an der Volksfesthalle in Ebersberg, um sich zu stärken. Gegen 13.15 Uhr machte sich eine Delegation des Vereins samt Bürgermeister Walter Brilmayer zum Friedhof auf. Erstmals gedenken sie im Rahmen der Weihe dem verunglückten Team Hans Attenberger und Sepp Schillinger. Die beiden sind auf der belgischen Rennstrecke von Fancorchamps beim Weltzmeisterschaftslauf 1968 ums Leben gekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Europawahl 2019 im Landkreis Ebersberg: Ergebnisse und Reaktionen
Die Europawahl hat im Landkreis Ebersberg zwei klare Sieger. Das sind die Grünen und das ist Europa selbst.
Europawahl 2019 im Landkreis Ebersberg: Ergebnisse und Reaktionen
„Sprungschanze Gottes“ erhält bedeutenden Architekturpreis
Das Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing  ist mit dem Architekturpreis „Große Nike“ des Bunds Deutscher Architekten (BDA) ausgezeichnet worden.
„Sprungschanze Gottes“ erhält bedeutenden Architekturpreis
Raphael Elias Wolfgang Ragnar aus Kirchseeon
Die Freude ist riesig! Nach Lara (16), Lea (12) und Tristan (6) präsentieren Michaela Kühne und Timo Bruder aus Kirchseeon den jüngsten Familienzuwachs Raphael Elias …
Raphael Elias Wolfgang Ragnar aus Kirchseeon
Horror-Freitag: Vier Schwerverletzte im südlichen Landkreis
Neben dem schweren Busunglück in Herrmannsdorf bei Glonn haben sich am Freitag, 24. Mai, noch weitere schwere Verkehrsunfälle im südlichen Landkreis Ebersberg ereignet.
Horror-Freitag: Vier Schwerverletzte im südlichen Landkreis

Kommentare